Skip to content

Achtung Piraten im Labyrinth

Achtung Piraten: auf Jack Sparrows Spuren kann man sich noch bis zum 7. Oktober begeben und sich auf ein Abenteuer im Labyrinth im Maisfeld freuen. Der Hegehof Ladenburg veranstaltet jährlich das bekannte Labyrinth im Maisfeld, welches in diesem Jahr unter dem Motto "Piraten" steht. Am 7. Oktober findet das Abschiedsfest statt, welches zu besuchen sich lohnt.

Wir waren am 11.8. im Labyrinth und sahen anschließend auf dem Hegehofgelände im Open Air Kino Fluch der Karibik 3.

Vor allem mit Kindern wird der Besuch im Labyrinth ein schönes Erlebnis. Es gilt sieben gut versteckte und liebevoll gestaltete Infotafeln zu finden und ihnen Geheimnisse über die berüchtigten Piraten: Henry Every, Howell Davis, Stede Bonnet, Bartholomew Roberts, Charles Vane, Edward England und John "Calico Jack" Rackham zu entlocken. (Die Links verweisen je nach Ausführlichkeit entweder zum jeweiligen englischen oder deutschen Wikipediaartikel).

Das Labyrinth ist nicht zu klein und beachtenswert aufwendig gestaltet. In der Mitte des Irrgartens befindet sich ein großes Schiff mit zwei Etagen und Rutschen. Hat man die dunklen Geheimnisse der Seeräuber gelüftet, kann man noch bis zum 7. Oktober an einem Gewinnspiel teilnehmen. Wer es noch nicht gesehen hat, sollte die letzten Tage vor der Maisernte nutzen und sich in das Piratenabenteuer stürzen. Hieran sollte man sich allerdings nicht stören, wenn es den Tag zuvor regnete.

Habt ihr in eurer Region auch ein "Labyrinth im Maisfeld"? Hier gibt es einige Einblicke in das Labyrinth.

Leinen los und

stay blogged. 8-)



Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

crosa am :

leider gibts sowas in nürnberg nicht (zumindest hab ichs noch nicht entdeckt) das foto von deinen schuhen ist absolut genial :-)

Matthias am :

Hehe, danke. Zum Schluss haben sie noch schlimmer ausgesehen.

Mich überrascht, wie viel Spaß das Labyrinth machte. Vor allem haben wir die letzte Infotafel noch eeeewig suchen müssen. :-D

Tarife Vergleichen am :

So ein Labyrinth ist immer klasse! Wo ich früher gewohnt habe, gab es ein fast ganzjähriges Maislabyrinth - war immer sehr lustig da durchzugehen. Obwohl ich fast 2m groß bin, hab ich außer Mais nichts gesehen :-)

Ralf am :

Ein Labyrinth durch ein Mais- oder Getreidefeld ist immer ziemlich lustig - ich habe schon einmal nicht mehr herausgefunden und bin minutenlang umhergeirrt - richtig lustig 8-)

Matthias am :

QUOTE:
Tarife Vergleichen schrieb:

Obwohl ich fast 2m groß bin, hab ich außer Mais nichts gesehen :-)

Das war auch meine Befürchtung, aber hoch genug ist es tatsächlich.

@ Ralf

So ist es; ein Labyrinth eben. :-D

Vor allem, wenn du Infotafeln suchen musst.

Katharina am :

Ach, ich mag auch mal in so ein Ding, habe nur immer Angst um meine Schuhe (habe ja nicht so viele Paare und Schuhe putzen ist doof ;-))

@crosa: Zwischen Wolkersdorf und Schwabach gab es dieses Jahr eines... und mein Freund meint, bei Neuses gab es auch mal eines... ;-)

Matthias am :

QUOTE:
Katharina schrieb:

(habe ja nicht so viele Paare und Schuhe putzen ist doof ;-))

Ich reinigte meine in der Waschmaschine. Bei einigen Schuhen und mit Wäschenetz geht das.

Kommentar schreiben

:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt. Weitere Hilfe zur Textformatierung.