Skip to content

Akkubeleuchtung, Batteriebeleuchtung für Fahrräder?

FahrradbeleuchtungWer sein Fahrrad mit batterie- oder akkubetriebener Beleuchtung ausstattet, bewegt sich bisher bußgeldbewährt auf deutschen Straßen. Nach wie vor muss die Beleuchtung nach der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung von einem Dynamo betrieben werden. Wer an ältere Dynamos mit fahrdynamisch wirksamen Leistungsschwankunen und an moderne und sehr helle LED-Leuchten denkt wird sicher wenig Verständnis für diese in der Praxis überholte Vorschrift haben.

Genauer geht es um die 48. Verordnung zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften, im Rahmen derer unter anderem die Bestimmungen über lichttechnische Einrichtungen an Fahrrädern modernisiert werden sollen.

"Akkubeleuchtung, Batteriebeleuchtung für Fahrräder?" vollständig lesen

TÜV Überziehen

Fragen wie:

"Wie lange darf ich den TÜV Überziehen?",

"Wie lange darf man den Termin der Hauptuntersuchung überziehen?" häufen sich derzeit. Deswegen beleuchten wir grob diese Thematik für PKW.

Wer muss wann dein Fahrzeug zur Hauptuntersuchung vorführen?

§ 29 I STVZO

"[i]Halter von zulassungspflichtigen Fahrzeugen im Sinne des § 3 Abs. 1 der Fahrzeug-Zulassungsverordnung und kennzeichenpflichtigen Fahrzeugen nach § 4 Abs. 2 und 3 Satz 2 der Fahrzeug-Zulassungsverordnung haben ihre Fahrzeuge auf ihre Kosten nach Maßgabe der Anlage VIII in Verbindung mit Anlage VIIIa in regelmäßigen Zeitabständen untersuchen zu lassen.[...][/i]"

§ 29 II STVZO

"[i]Der Halter hat den Monat, in dem das Fahrzeug spätestens zur

1. Hauptuntersuchung vorgeführt werden muss, durch eine Prüfplakette nach Anlage IX auf dem amtlichen Kennzeichen nachzuweisen,[...][/i]"

Gemäß Anlage VIII Nr. 2 zu §29 Abs.1 bis 4, Abs. 9 und 10 müssen [b]PKW mit nicht mehr als 8 Fahrgastplätzen[/b] gemäß

Nr. 2.1.2.1.1 "bei erstmals in den Verkehr gekommenen Personenkraftwagen" [b]nach 36 Monaten[/b] und gemäß

Nr. 2.1.2.1.2 "für die weiteren Hauptuntersuchungen" jeweils [b]nach 24 Monaten[/b] zur Hauptuntersuchung. Wie Steffi berichtet gibt es in Neuseeland einen Sechsmonatsrhythmus ("warranty of fitness").

Wie viel Bußgeld/Punkte gibt es, wenn man zu spät ist?

"TÜV Überziehen" vollständig lesen