Weinblog, Reiseblog & Digitalisierung

Der Kaffeeladen und der Lebkuchen-Weltmeister auf dem Maimarkt

Mannheim Maimarkt

Maimarkt Mannheim

So gefällt mir das!

Der Lebkuchen-Weltmeister Konrad Friedmann aus Neckarau (Mannheim), der laut Slow Food einer der besten Lebkuchenmacher aus der Region ist, stellt mit dem Kaffeeladen aus dem benachbarten Mannheimer Stadtteil Lindenhof zusammen auf dem Maimarkt aus. Ihr findet den Stand in der Halle 41 "Genießerland Baden-Württemberg".

"Der Kaffeeladen und der Lebkuchen-Weltmeister auf dem Maimarkt" vollständig lesen

Genießerland Baden-Württemberg auf dem Mannheimer Maimarkt

Mannheim Maimarkt

Regionale Erzeuger und Vermarkter aus Baden-Württemberg und aus dem Partnerland Sachsen lassen ihre Produkte verkosten: Mineralwässer und Destillate, aromatische Biere – auch die neue „germanische“ Spezialität mit der feinen Honig-Note, Gewürze und Backzutaten, Bio-Käse und Wildspezialitäten, frisch gerösteten Kaffee und kaltgepresste Öle, frische Landeier und hausgemachte Lebkuchen, knusprige Brote und kernige Müslimischungen in vielen Variationen.

Einer der Sonderthemen des diesjährigen Maimarktes ist das "Genießerland Baden-Württemberg", das in Halle 41 besucht werden kann. Von dieser Ausstellung habe ich Euch Bilder mitgebracht. Das komplette Album könnt Ihr Euch auf Flickr/Maimarkt2012 ansehen.

Maimarkt Mannheim

"Genießerland Baden-Württemberg auf dem Mannheimer Maimarkt" vollständig lesen

Mannheimer Maimarkt 2012

Mannheim Maimarkt

Die Tradition des Maimarktes Mannheim reicht bis 1613 zurück. Dieses jahr zeigen 1.400 Aussteller vom 28. April bis 8. Mai mit 9.000 Beratern 20.000 Produkte auf dem Mannheimer Maimarkt. Sonderschauen sind zum Beispiel "Genießerland Baden-Württemberg" und "Lesen und Wissen".

"Mannheimer Maimarkt 2012" vollständig lesen