Skip to content

Der perfekte Stuhlgang und sein Versicherungsschutz

Stuhlgang verbotenDer perfekte Stuhlgang! Wie sieht er aus? Wie ist er versichert? Brennende Fragen wie nach einem guten Chili.

Crossblogging

Dr. Johannes (Dr. med. Johannes Wimmer) spricht auf Partys gerne über Stuhlgang, bloggt und twittert darüber. In seinem Artikel über den perfekten Stuhlgang erzählt Euch Dr. Johannes, wie er aussehen sollte, der Stuhlgang.

Neben Häufigkeit, Farbe und Konsistenz des Stuhlganges rückt immer mehr diese Frage in die Mitte des allgemeinen Interesses:

"Der perfekte Stuhlgang und sein Versicherungsschutz" vollständig lesen

Weinbau auf Sylt. Warum darf auf Sylt Wein angebaut werden?

Weintrauben

Nach meinem Artikel über die Rechtliche Grundlage der deutschen Weinanbaugebiete beschäftigte sich Sebastian ebenfalls mit dem Thema Anbaugebiete. Hierbei kam die Frage auf, warum auf Sylt Wein angebaut werden darf.

Halt! Wie bitte?!

"Weinbau auf Sylt. Warum darf auf Sylt Wein angebaut werden?" vollständig lesen

Deutsches Weinanbaugebiet, bestimmte Anbaugebiete

Rebstöcke

Klassisches Crossblogging: Julia startete eine Serie zu den "deutschen Weinbauregionen". Besonderheiten wie Bodenbeschaffenheit und Klimabedingungen der Weinbaugebiete sind interessant. Doch wie ist die rechtliche Grundlage der deutschen Weinanbaugebiete? Wieso darf wo überhaupt Wein angebaut werden? Betrachten wir uns zusammen das Thema "Rechtliche Grundlage der deutschen Weinanbaugebiete" skizziert. Dieses Mal begnügen wir uns mit der bundesrechtlichen und landesrechtlichen Darstellung und lassen das Gemeinschaftsrecht außen vor.

Exkurs:

Das Thema Weinanbau ist immer mit dem Thema Rebpflanzungsverbot verbunden. Generell gilt in der EU ein vorübergehendes Rebpflanzungsverbot bis 31. Dezember 2015, Ausnahmen gelten nur für Flächen mit Pflanzrechten. Aktuell scheint die Katastrophe wahr zu werden, dass das schon viel zu lange andauernde "Vorübergehend" erneut verlängert wird. Unter dem Stichwort Rebpflanzungsverbot bekommt Ihr fortlaufend aktuelle Informationen im Düsiblog.

"Deutsches Weinanbaugebiet, bestimmte Anbaugebiete" vollständig lesen

Verband Deutscher Prädikatsweingüter/HABM (GG)

Rebstöcke

Verband Deutscher Prädikatsweingüter gegen Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt: GG (Großes Gewächs).

Der VDP meldete die Gemeinschaftskollektivmarke "GG" beim Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt an, bekam diese aber nicht eingetragen. Sowohl die Beschwerde gegen die Nichteintragung, als auch die auf die Zurückweisung der Beschwerde gerichtete Klage blieben erfolglos, da GG beschreibend sei.

"Verband Deutscher Prädikatsweingüter/HABM (GG)" vollständig lesen

Erster Karnevalsverein Neckarau

Erster Karnevalsverein Neckarau Das Stadtarchiv Mannheim stellte heute ein historisches Foto des Ersten Karnevalsvereins Neckarau 1904/1905 online.

Im 19. Jahrhundert organisierste noch der Neckarauer Gesangverein Badenia die Fastnacht. Ab ca. 1900 gab es die Fastnachtsgesellschaft, den ersten Neckarauer Karnevalsverein, siehe Foto, und die Karnevalgesellschaft Fortschritt. Die 1881 gegründete Casino-Gesellschaft Neckarau war im Rahmen der Fastnacht ebenfalls sehr aktiv.

"Erster Karnevalsverein Neckarau" vollständig lesen