Weinblog, Reiseblog & Digitalisierung

Ausstellung im Technoseum: Bier. Braukunst und 500 Jahre deutsches Reinheitsgebot

Ausstellung Bier Reinheitsgebot TechnoseumAm 23. April ist der Tag des Deutschen Bieres, denn 1516 wurde an diesem Datum das Reinheitsgebot für Bier in Bayern erlassen. Später wurde es auf ganz Deutschland ausgeweitet und ist heute das älteste noch gültige Lebensmittelgesetz. Passend zum 500-jährigen Jubiläum des Gesetzes zeigt das TECHNOSEUM Mannheim vom 20. Februar bis zum 24. Juli 2016 eine Sonderausstellung zum Thema „Bier. Braukunst und 500 Jahre deutsches Reinheitsgebot“.

"Ausstellung im Technoseum: Bier. Braukunst und 500 Jahre deutsches Reinheitsgebot " vollständig lesen

Ist ein 34 Jahre altes Bier noch genießbar? Eichbaum Apostulator.

Eichbaum Braugerste<font size="-1">„Eichbaum Werbeschild Braugerste“ von 3268zauber - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.</font>

"Werwilldennein34JahraltesEichbaumBiertrinken?"fragtIhrEuchvielleicht.VolkerzumBeispiel,vomBrunnenbräuBierBlog.SeineVerkostungsnotizen zum 34 Jahre alten Apostulator findet Ihr auf seinem Blog.

"Ist ein 34 Jahre altes Bier noch genießbar? Eichbaum Apostulator." vollständig lesen

Gute Drinkability: Saphir Hopfen

Hopfenblüte

Bild: soebe

Ich verrate Euch etwas. Mein aktueller Lieblingshopfen ist der Saphir. Der Duft, die Aromatik und die ansprechende Geschmacksvielfalt, die damit offensichtlich erzielt werden kann, sind eine Wucht.

Saphir ist eine neuere Hopfensorte und kommt, wie so viele, vom Hopfenforschungszentrum in Hüll. Ich bin kein Hopfenexperte, deswegen verweise ich Euch lieber zu u. a. lfl.bayern.de/ipz/hopfen/16859/index.php und an das PDF-Dokument.

Ich werde nun weitere Biere suchen, die damit gebraut sind, leicht ist das auf den ersten Blick nicht. Wenn Ihr Tipps habt, immer her damit. :-)

Weiterführende Links

deutscher-hopfen.de/.../S35_Saphir.pdf

derstandard.at/Bier-im-Gerede-Saphir-entdeckt

"Gute Drinkability: Saphir Hopfen" vollständig lesen

Biere & Brauereien auf dem Maimarkt Mannheim

Seit schier 398 Jahren pilgern die Menschen aus mindestens ganz Deutschland, im Rahmen der jeweils zeitgenössischen Mobilität, auf den Mannheimer Maimarkt, um Biere verschiedenster Brauereien zu verköstigen. Insgesamt wurde die Vielfalt in den letzten Jahren etwas geringer. Bitburger, Dom Kölsch, Palmbräu und Maxlrainer Zwickl habe ich 2011 unter anderem nicht mehr gefunden. Dennoch werden interessante Biere auf dem Maimarkt angeboten. Neu sind zum Beispiel Biere aus Israel in der Halle 02. Die Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, führt jedoch mehr Biere auf, als das Ausstellerverzeichnis auflistet.

Zur besseren Orientierung, hier ist der Hallen- und Geländeplan des Maimarktes.

"Biere & Brauereien auf dem Maimarkt Mannheim" vollständig lesen