Weinblog, Reiseblog & Digitalisierung

Externe Autokosten Studie der TU Dresden

StauDer Lehrstuhl für Verkehrsökologie der Technischen Universität Dresden veröffentlichte im Februar 2013 eine, von Michael Cramer MdEP Bündnis 90/Die Grüne in Auftrag gegebene, Studie über externe Autokosten in der EU-27.

Autofahren ist für die Volkswirtschaft teuer. Jedes Auto verursacht hohe Kosten, die der Autofahrer selbst nicht bezahlt.

"Externe Autokosten Studie der TU Dresden" vollständig lesen

Vierstellige Zahlenfolge auf KFZ-Kennzeichen in Mannheim

Foto: Flophila88

Seit dem 1 September 2010 werden in Mannheim KFZ-Kennzeichen ("Nummernschilder") mit einer vierstelligen Zahlenfolge zugelassen. Wer hätte das jemals gedacht... ?

Wo kann ich in Mannheim mein Auto zulassen?
Alle "normalen" KFZ-Angelegenheiten können bei jedem der Bürderdienste erledigt werden.

Mannheims zentrale Zulassungsstelle ist der Bürgerdienst Neckarstadt-Ost/Wohlgelegen (@ Google Maps). "Hier werden alle Zulassungsangelegenheiten bearbeitet, die über die klassische KfZ-An-, Um- und Abmeldung sowie eine Neuausstellung der Zulassungsbescheinigung Teil 1 ("Fahrzeugschein") wegen Umzugs oder Namensänderung (innerhalb Mannheims) hinausgehen."

Wo bekomme ich mein Wunschkennzeichen?
Derzeit sind Wunschkennzeichen bei der zentralen Zulassungsstelle Bürgerdienst Neckarstadt-Ost/Wohlgelegen und beim Bürgerdiensten K 7 erhältlich. Das Wunschkennzeichen kann auf mannheim.de/node/2937/ online reserviert werden.

"Vierstellige Zahlenfolge auf KFZ-Kennzeichen in Mannheim" vollständig lesen

Wolle Auto verkaufen?

"Auto Export, Prinz Export, Ankauf auch von Unfallwagen, auch Autos ohne TÜV..."

Ständig hängen die, mittlerweile einlaminierten und somit wetterfesten, Visitenkarten von Autoim- und exporteuren an meinem Autofenster. Nach einem Monat kommen da schon einige zusammen. Heute hingen gleich zwei verschiedene dran, das war bisher noch nie da. Erstaunlich, dass sich er zweite Verteiler zusammenreißen konnte und die ungefragte Werbung der Konkurrenz stecken ließ. Dass zwei Kärtchen am Auto steckten, ist der Beweis, dass ich stolz auf mich sein könnt. Ich verzichte nämlich schon seit einigen Tagen auf das Auto und bin per Fuß bzw. per Bahn unterwegs. Heute Abend muss ich allerdings wieder Auto fahren, da ich auf einen Geburtstag in Viernheim muss.

Zurück zum Thema:
Wäre ein deutlicher Aufkleber am Auto "Bitte keine Werbung einwerfen" nicht so hässlich, könnte ich mich damit den lästigen Visitenkarten erwehren (Unterlassungsklage gem. _§ 682 I 2 BGB_; vgl. BGHZ 106,229, s. weiterführende Links zum Thema Abwehrrecht aus dem allgemeinen Persönlichkeitsrecht/Abwehrrechte aus Eigentum bzw. Besitz).

"Wolle Auto verkaufen?" vollständig lesen

Das Foto-Gen

Das so genannte Foto-Gen kann sicher nicht jeder von sich behaupten zu besitzen. Ich allerdings schon. Das sahen auch zwei Polizeibeamte vom Aprev (Autobahnpolizeirevier) Mannheim so und fertigten vor einer innovativ-malerischen Kulisse, der Bundesautobahn 6, ein künstlerisch anspruchsvolles Foto mit ihrem ESO ES 1.0-Gerät von mir an.

Gute Fotografen haben eben ihren Preis, weswegen das Lichtbildwerk auch 30 Euro kostete. Die Fotografiemeister der alten Schule wandten gekonnt und mit instinktivem Gespür die monochrome Bildgestaltung sowie die im Goldenen Schnitt liegende Bildarchitektur an. Auf einen Einspruch, der Unschärfe wegen, wurde verzichtet.

"Das Foto-Gen" vollständig lesen

Vandalismus an meinem Auto

Klick mich

Gestern Abend stand er noch da, in seiner vollen Pracht.
Doch heut´ Nacht hat sich wer ´nen bösen Scherz gemacht!
Geschändet wurde er, mein Lack.
Blöder Sack!
Aus Kompensation seines eigenen Leids
besprühte er ihn mit schwarzer Farb´, mir reicht´s!
Die Tat war eine der ganz Fiesen,
dafür könnt ich ihn ersch... !

Wie auf dem Foto zu sehen <font size="1">(hier erstahlte meine BigWhite Machine noch in voller Pracht)</font>habensichinderletztenNachtbesondereArschmadenanabgestellteFahrzeugenundauchanmeinerBigWhiteMachine vergangen. Nicht zu sehen ist, dass die Heckpartie ebenfalls besprüht wurde. So fängt ein schöner Morgen an. Obgleich ich mir keine Chancen auf Erfolg ausmachte, dass die Täter gefunden werden, wandte ich mich an die mit zu viel Staatsmacht, willkürlicher Verhaltensweise und geringst möglicher Freundlichkeit ausgestattete örtliche Polizei.

"Vandalismus an meinem Auto" vollständig lesen