Skip to content

Lange Nacht der Kunst und Genüsse 2016 in Mannheim

Lange Nacht der Kunst Genüsse

Am 5. November 2016 öffnen zur 13. "Langen Nacht der Kunst und Genüsse" zeitgleich rund 300 Betriebe aus Handel, Handwerk und Dienstleistung in 14 Stadtteilen ihre Türen. Von 18 Uhr bis 24 Uhr rollen die Teilnehmer den roten Teppich für Ihre Besucher aus. Die Selbständigen der teilnehmenden Mannheimer Stadtteile, die lieber "Vororte" genannt werden möchten, präsentieren sich und Ihre Angebote kreativ in ihren Büros, Läden oder Werkstätten.

"Lange Nacht der Kunst und Genüsse 2016 in Mannheim" vollständig lesen

Fotos vom Tag des offenen Denkmals in Mannheim 2016

TagdesoffenenDenkmals Magdalenenkapelle Mannheim 01

Der Tag des offenen Denkmals bot auch in diesem Jahr Zugang zu wahren Schätzen. Ich mag es sehr, wie engagiert die Freiwilligen, die Mitarbeiter der Stadt und der Institutionen und Firmen sind, wenn zu dieser Veranstaltung eingeladen wird.

Einige Höhepunkten von Kulturschätzen Mannheims, die sonst nicht zugänglich sind, möchte ich Euch gerne zeigen.

"Fotos vom Tag des offenen Denkmals in Mannheim 2016" vollständig lesen

Tag des offenen Denkmals 2016 in Mannheim

Tag des offenen Denkmals

Mehr als 8.00 historische Baudenkmale, Stätten und Parks können neugierige Besucher deutschlandweit am Tag des offenen Denkmals am 11. September 2016 erleben. In diesem Jahr steht der Denkmaltag unter dem Motto "Gemeinsam Denkmale erhalten".

"Tag des offenen Denkmals 2016 in Mannheim" vollständig lesen

#TheaterImNetz Enthemmt im Nationaltheater Mannheim: Peter Pan Kritik

Nationaltheater Mannheim Peter Pan

Peter Pan im Nationaltheater Mannheim nahm uns mit auf eine märchenhafte Reise.

"Mal was Anderes. Leichtes. Schönes. :)" antwortete ich auf Twitter und da wusste ich noch nicht wie anders. Es war anders. Es war schön. Aber nicht so leicht. Obwohl es ein Familienstück ist.

"#TheaterImNetz Enthemmt im Nationaltheater Mannheim: Peter Pan Kritik" vollständig lesen

#TheaterImNetz Nationaltheater Mannheim Fotostory

Auf dem Weg ins Nationaltheater Mannheim

Nach diesem Tweet

wollte ich mehr über Theater twittern und bloggen. Einige wenige Male habe es schon gemacht, andere Artikel sind in Vorbereitung. Wenige Minuten, bevor ich mich am 26.12. ins Nationaltheater Mannheim aufmachte, bekam ich die Idee, den Weg bis zur Vorstellung zu twittern. Während der Vorstellung dürfen keine Bildaufnahmen angefertigt werden und das live Twittern während der Vorstellung wäre dann womöglich weniger interessant (für die Leserschaft). Glaube ich. Wobei?! Live Tweets aus dem Gottesdienst machen auch Spaß. Wobei klar ist, dass der Zauber und die Konzentration auf die Sache stark unter dem Twittern leiden.

"#TheaterImNetz Nationaltheater Mannheim Fotostory" vollständig lesen

Das brandneue Testament

Vorweg im weiteren Text werden inhaltliche Ausschnitte des Films wiedergegeben.

Bibel

Über Gott, uns, die Weiblichkeit des Göttlichen und warum der Film in Mannheim am besten wirkt.

Er ist schlampig gekleidet, übellaunig, sadistisch, gewalttätig und lebt in Brüssel mit seiner Frau und seiner Tochter Éa, die er beide tyrannisiert. Sein Sohn, Jesus, ist schon lange abgehauen. Die Rede ist von Gott. Gott, wie ihn der Film "Das brandneue Testament", geschrieben von Jaco Van Dormael und Thomas Gunzig, zeigt.

"Das brandneue Testament" vollständig lesen