Kategorien
Regionalia

#DeineStimmefürDüsi Gemeinderatswahl Mannheim: Maimarkt ganzjährig

Dein Spitzenkandidat für Mannheim! Die PARTEI, Listenplatz 6 (0806)

Wahlplakat Gemeinderatswahl Mannheim Matthias Düsi.

Am 9. Juni 2024 werden in Baden-Württemberg zusammen mit der Europawahl auch die Kommunalwahlen (Gemeinderatswahlen) abgehalten. In Mannheim ist die Wahl von 48 Mitgliedern des Gemeinderats vorgesehen. Deshalb #DeineStimmefürDüsi für den Mannheimer Gemeinderat. Listenplatz 0806. Liste 08 Die PARTEI, Platz 06.

Ein ganzjähriger Maimarkt für Mannheim

Der Maimarkt könnte durch wechselnde Themenschwerpunkte und Sonderveranstaltungen ständig neue Anreize für Besucher bieten. Ob Handwerkskunst, regionale Spezialitäten, innovative Technologien oder internationale Kulturen – die Vielfalt und der ständige Wandel machen den Markt zu einem lebendigen und inspirierenden Ort.

Durch eine ganzjährige Nutzung der Maimarkt-Gelände könnten innovative und nachhaltige Konzepte umgesetzt werden. Zum Beispiel könnten saisonale Themenmärkte, wie ein Weihnachtsmarkt im Winter oder ein Erntedankfest im Herbst, integriert werden. Auch die Nutzung erneuerbarer Energien und umweltfreundlicher Technologien könnte den Maimarkt zu einem Vorbild für nachhaltige Veranstaltungen machen.

Kategorien
Regionalia

#DeineStimmefürDüsi Gemeinderatswahl Mannheim: Seilbahn Mannheim <-> Heidelberg

Wahlplakat Gemeinderatswahl Mannheim Matthias Düsi. Foto zeigt Seilbahn in Mannheim

Dein Spitzenkandidat für Mannheim! Die PARTEI, Listenplatz 6 (0806)

Am 9. Juni 2024 werden in Baden-Württemberg zusammen mit der Europawahl auch die Kommunalwahlen (Gemeinderatswahlen) abgehalten. In Mannheim ist die Wahl von 48 Mitgliedern des Gemeinderats vorgesehen. Deshalb #DeineStimmefürDüsi für den Mannheimer Gemeinderat. Listenplatz 0806. Liste 08 Die PARTEI, Platz 06.

Ein visionäres Projekt für die Zukunft: Die Seilbahn von Mannheim nach Heidelberg

Stell Dir vor, Du schwebst lautlos über den malerischen Neckar, mit einem atemberaubenden Blick auf die historische Altstadt von Heidelberg und die pulsierende Metropole Mannheim. Eine Seilbahn, die diese beiden bedeutenden Städte verbindet, ist nicht nur ein innovatives Verkehrsprojekt, sondern ein zukunftsweisendes Symbol für eine neue Ära der Mobilität.

1. Effizienz und Pünktlichkeit statt Stau und Verspätungen

Täglich erleben Pendler zwischen Mannheim und Heidelberg die gleichen frustrierenden Szenarien: endlose Staus auf der Autobahn, unpünktliche Züge und überfüllte Straßenbahnen. Die Seilbahn bietet eine attraktive Alternative, die diese Probleme löst. Mit einer festen Fahrzeit und hoher Frequenz ist sie zuverlässig und pünktlich. Pendler müssen sich nicht länger über Verkehrsstaus oder Zugverspätungen ärgern. Die Seilbahn bringt Sie immer rechtzeitig und stressfrei ans Ziel.

Kategorien
Regionalia

Deine Stimme für Düsi Gemeinderatswahl Mannheim

Dein Spitzenkandidat für Mannheim! Die PARTEI, Listenplatz 6 (0806)

Wahl des Gemeinderats am 9. Juni 2024.

#DeineStimmefürDüsi

Als Dein Stadtrat für Mannheim setze ich mich leidenschaftlich dafür ein, Mannheim zu einer lebenswerten, weltoffenen und diskriminierungsfreien Stadt zu machen, die zugleich smart und klimaneutral ist.

Meine politischen Ziele umfassen unter anderem:

  • Förderung gesellschaftlicher und kultureller Teilhabe für alle Bürger*innen.
  • Schaffung hochwertiger Kinderbetreuung und Jugendförderung.
  • Digitalisierung von Schulen sowie die Stärkung der Schulsozialarbeit.
  • Förderung von Medienkompetenz für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.
  • Sicherstellung der Teilhabe von Senior*innen am gesellschaftlichen Leben.
  • Förderung einer Mobilitätswende hin zu nachhaltigen Verkehrskonzepten.
  • Bereitstellung sicherer, digitaler Bürgerservices für eine moderne Stadtverwaltung.
  • Bewahrung des Charmes von Neckarau in der Altstadt. Im Waldpark und Rheindamm die Sanierung des Damms unter Berücksichtigung des Baumbestandes und der natürlichen Umgebung.
  • Ein barrierefreier Bahnhof in Neckarau, die Ruine muss ersetzt werden.

Dein Matthias Düsi

Kategorien
Regionalia

Bahnhof Neckarau als dystopisches Kunstprojekt

Neckarau Bahnhof:
Wie Stadt, Land, Bund und Bahn Kunst neu definieren und Kunstrezipientinnen und Kunstrezipienten vor neue Herausforderungen stellen.

Stadt, Land, Bund und Bahn wagen seit Jahren ein nennenswertes Kunstexperiment. Sie nennen das gemeinsame Kunstprojekt „Neckarau Bahnhof„. Untertitel: Dystopische Hoffnungslosigkeit in einer nicht mehr zum positiven umkehrbaren fast abgeschlossen Entwicklung hin zu einer zerstörten Welt.

Der Bahnhof Neckarau ist mehr als nur ein Ort des Verkehrs. Als Ode an die Vergänglichkeit ist er auch ein Ort des Verfalls, der Zerstörung und der Hoffnungslosigkeit.

Kategorien
Regionalia

Der geheime Plan, Deutschland vor dem Finanzcrash zu retten: Die Geschichte von BBk II und dem Bunker in Cochem an der Mosel

Wie die in einem Bunker in Cochem aufbewahrte geheime Währung Deutschland vor dem Kollaps bewahren sollte.

Ein jahrelang gut gehütetes Geheimnis.

Stell Dir vor, Du hättest in Deinem Keller einen Schatz versteckt, von dem niemand etwas weiß. Einen Schatz, der Dir im Falle einer Katastrophe das Überleben sichern könnte. So ähnlich ging es der Deutschen Bundesbank in den Jahren des Kalten Krieges. Sie hatte eine geheime Ersatzwährung gedruckt und in einem streng gesicherten Bunker eingelagert, um im Falle einer Hyperinflation oder eines Atomkrieges die deutsche Wirtschaft zu stabilisieren. Diese Währung hieß BBk II und war eine der bestgehüteten Geheimnisse der Bundesrepublik.

Kategorien
Regionalia

Nach der Bundesgartenschau (BUGA) werden die Eintrittspreise für den Luisenpark Mannheim um bis zu 66 Prozent zulegen

Nach Meldungen des Mannheimer Morgen werden die Eintrittspreise für den Mannheimer Luisenpark nach der Bundesgartenschau stark ansteigen.

Die Tageskarte für Erwachsene soll mit 12,50 Euro zu Buche schlagen und die Jahreskarte mit 59 Euro.

Im Jahr 2020 (Quelle) kostete die Tageskarte für Erwachsene 8 Euro und die Jahreskarte (nicht Vorverkauf) 39 Euro. Die Tageskarte für Erwachsene in der Hauptsaison steigt damit um 56,25 Prozent und die Jahreskarte um satte 66,1 Prozent

Die deutliche Preiserhöhung schlägt doppelt zu buche. Der Preis der Jahreskarte steigt nicht nur von 39 € auf 59 €, die Laufzeit der Jahreskarte verkürzt sich auf maximal 12 Monate. In den Jahren zuvor galt die Jahreskarte beispielsweise bereits im November des Vorjahres, sofern der Vorverkauf begonnen hat, also länger als nur 12 Monate.

Kategorien
Regionalia

Die BUGA 23 App

Die BUGA 23 App für die Bundesgartenschau in Mannheim werdet ihr nicht in den App Stores von Android oder Apple finden. Die BUGA App ist eine Web-App. Sie ist also insoweit plattformunabhängig und funktioniert über den Webbrowser. Für die Verwendung der BUGA Web-App muss man ausnahmsweise dem Browser Zugriff auf seine Standortdaten gewähren, wenn man die Navigationsfunktion verwenden möchte. Erreichbar ist die BUGA App unter cn.gt/buga2023.

Die wichtigsten Funktionen der BUGA App

Er bietet eine digitale, interaktive 3D-Karte beider BUGA 23-Gelände sowie die Möglichkeit der Live-Navigation zu gewünschten Zielen (inklusive einer Option für barrierefreie Wege). Außerdem können zwei festgelegte Rundgänge, jeweils einer durch den Spinelli- und den Luisenpark, erkundet werden. Schließlich bietet die Web-App die Möglichkeit, sowohl über eine Liste als auch über Freitext nach Zielen, Veranstaltungsorten, Toiletten, Ausgängen, gastronomischen Angeboten und vielem mehr zu suchen, und gibt Auskunft über den genauen Standort auf dem Gelände. 

Kategorien
Regionalia

Bundesgartenschau BUGA 23: interaktiver Geländeplan mit Veranstaltungsorten

Auf buga.med3d.de hat Wolfram Stein einen interaktiven Geländeplan auf Basis von OpenStreetMap von den BUGA-Geländen Luisenpark und Spinelli online gestellt.

Alleine schon die detaillierten Einträge aus OpenStreetMap finde ich klasse. Besonders gut finde ich, dass man auf dem Plan eine Veranstaltungsstätte anklicken kann, um unter dem Plan die zugehörigen Veranstaltungen angezeigt bekommt. Ein schönes Feature, dass der offiziellen BUGA-Internetseite fehlt, die dies rein textbasiert darstellt.

Kategorien
Regionalia

Das Lapidarium auf der BUGA 23

Auf der Bundesgartenschau in Mannheim werden erstmalig historisch wichtige Objekte im Lapidarium in der U-Halle der Öffentlichkeit gezeigt, die im Originalen sonst nicht zu sehen sind.

Jugendstilleuchten der Friedrichsplatzanlage

Die Jugendstilleuchten der Wasserturmanlage imponieren nicht nur mit ihrer Höhe von 1,4 m und ihrem Durchmesser von 1,2 m. Gefertigt ungefähr 1900 aus Glas und Kupfer und ursprünglich gasbetrieben sind die Originale endlich für alle zu sehen.

Kategorien
Regionalia

BUGA 23 Mannheim. Liebe auf den zweiten Blick.

Wessen Erwartungen an die Mannheimer Bundesgartenschau sich auf eine gärtnerische Leistungsschau und schnulzige Blumenbeete konzentrieren, dessen Erwartungen werden weit übertroffen, gar enttäuscht. Städtebauliche, ökologische, kulturelle und politische Grenzen werden eingerissen und es wird aufgezeigt, dass diese Grenzen in den Köpfen nicht notwendig sind. Blumenarrangements werden aus ihrer Naivität befreit und in Kontrast zur bewegten Vergangenheit und umso wichtigeren Zukunft des Geländes und der Stadt gesetzt.