Skip to content

Was weiß Google über mich?

Welche Daten hat Google von mir? Viele!

Zumindest von Anwendern, die Google Services nutzen. Welche Daten Google hat, kann jeder, sofern er mit seinem Google Konto angemeldet ist, zum Beispiel auf diesen Seiten einsehen:

"Was weiß Google über mich?" vollständig lesen

Würzburg App - Individualtourismus auf dem Handy

Würzburg AppWer nach Würzburg reist, fragt sich "Was geht App in Würzburg?". Eine Menge, wie es scheint. Es wird nämlich ein Würzburg Reiseführer fürs Handy, unter anderem für iPhone und Android, angeboten. Das Angebot überhaupt, für Individualtourismus.

Audioreiseführer zum Herunterladen, Ortstelefonnummern vor Sehenswürdigkeiten, mit Hilfe derer man sich Informationen ansagen lassen kann, Audioguides zum Mieten und so weiter und so fort sind ja nett. Allerdings auch aus dem letzten Jahrtausend. Eine Touri-App für das eigene Handy mit ortsbasierten Diensten ist da schon zeitgemäßer. Benutzergenerierter Inhalt, wie wir ihn in diesem Zusammenhang von Qype, Google Places, Foursquare, Gowalla et cetera kennen, rundete diese App noch ab. Allerdings ist es technisch wie rechtlich nicht ganz einfach, vielleicht ist also das Weglassen dieser Option eine bewusste Entscheidung.

"Würzburg App - Individualtourismus auf dem Handy" vollständig lesen

Twittagsgebet und die Hektik des Echtzeit-Internets

Kirchen sind hervorragende Ruheorte und Betstätten. Egal wie hektisch, grau und anonym eine Stadt sein kann, in einer Kirche können Ruhe und Zeit zum Gebet gefunden werden.

Twitter, quasi Erfinder des Echtzeit-Internets1, ist eine dauerrauschende Informationsplattform. Unmengen an Informationen, live und in Echtzeit2. Hektik und Schnelligkeit, einhergehend mit kurzer Haltbarkeit3.

"Twittagsgebet und die Hektik des Echtzeit-Internets" vollständig lesen

Google Street View: Mannheim in 3D

Googles Street View bietet auch eine 3D Ansicht an. Damit meine mich nicht die 3D-Gebäude, sondern eine echte 3D Ansicht der von den Street View Autos aufgenommenen Straßenzügen. Mannheims Straßen und Gebäude, der Wasserturm, die Christuskirche, Rosengarten, Planken, Schloss, Jesuitenkirche, die alte Sternwarte... alles kann, mit 3D Brille, in 3D angesehen werden.

So sieht der Rosengarten in 3D aus:

Mannheimer Rosengarten in 3D

"Google Street View: Mannheim in 3D" vollständig lesen

Qwiki

Kennt ihr Qwiki? Im Oktober 2010 gab es noch keinen Beitrag dort zu Mannheim, mittlerweile aber schon, erfreulich. Meine vor einigen Tagen vorgeschlagenen Bilder und Videos sind zwar noch nicht umgesetzt, der Beitrag ist aber schon sehenswert.

Was ist Qwiki?

Qwiki visualisiert Informationen, liest Texte vor, bindet Videos und Karten ein und zeigt Bilder an. Eine Übersicht der Funktionen Qwikis stehen im Qwiki Blog beschrieben. Ich muss mir dankenswerter Weise keine schlauen Sätze zur Erläuterung Qwikis ausdenken, das hat Golem nun bereits getan: golem.de/1101/80945.html.

qwiki.com/Mannheim

Bemerkenswert ist, wie via Text-to-Speech "Quadratestadt" ausgesprochen wird. Viel Spaß beim Gucken und Stöbern.

"Qwiki" vollständig lesen