Weinblog, Reiseblog & Digitalisierung

Social Zitronenkuchen

Reiner Bernhardts ZitronenkuchenFoto: Reiner Bernhardt, Colorkey: Düsi

Vor einigen Tagen entdeckte ich Reiner Bernhardt auf Google+, Bäckermeister der Brot Backstube aus Quierschied. Sein Zitronenkuchen Rezept mit der anschaulich bebilderten Anleitung hat mir tatsächlich Lust aufs Backen gemacht.

Zu Backform, Waage, Quirl und Co. gesellte sich also mein Notebook (mal wieder) in der Küche. Praktisch, somit konnte ich mir via Cloud Player gleich Pelhams neues Album anhören. Social Zitronenkuchen mit Cloud-Musik1. Nur mein Backofen kommt mir antiquiert vor. Die Programmierfunktionen sind zwar nett, aber ohne Weboberfläche auch nicht das Wahre.

Apropos, Backen unter Gesichtspunkten des Projektmanagements finde ich recht spannend. Geht mal auf diese Weise an Euer Backprojekt, das hat was.

Zurück zum Kuchen. Lecker ist er. Auf die Lebensmittelfarbe für den 2. Guss verzichtete ich ebenso wie auf den zusätzlichen Puderzucker. Weizenstärke ist nicht so einfach im Lebensmitteleinzelhandel erhältlich, wie Maisstärke. Mit Maisstärke geht es natürlich ebenso. Wer etwas zum Thema "Stärke" nachlesen möchte, kann dies zum Beispiel im fachkundliches Lehrbuch "Technologie der Backwarenherstellung" auf der Seite 327.

Das Nachbacken hat Spaß gemacht. Das Aufessen gleichermaßen. Das geteilte Aufessen noch mehr. Social.

Ich freue mich auf weitere Anregungen und Rezepte von Reiner, vielen Dank.

Stay blogged. 8-)

Euer Matthias


--------------

1 Gekaufte Musikalben "stehen" nicht mehr physisch im Regal, sondern digital in der Wolke.

Kommentare

    • Geschrieben vonduesiblog
    • am

    Frisch gebloggt Social Zitronenkuchen http://t.co/BJ06tPqi

    Antwort
  1. RT @duesiblog: Frisch gebloggt Social Zitronenkuchen http://t.co/BJ06tPqi

    Antwort
  2. RT @duesiblog: Frisch gebloggt Social Zitronenkuchen http://t.co/sLEHs4Sd: Frisch gebloggt Social Zitronenkuchen ...

    Antwort
    • Geschrieben vonLisa
    • am

    Hi, klasse.

    Gruss

    Antwort
    • Geschrieben vonAndiBerlin
    • am

    Sieht aus wie eine Riesengarnele. :-)

    Antwort
    • Geschrieben vonMatthias
    • am

    Social Riesengarnele, bitte. :-)

    Antwort
    • Geschrieben vonduesiblog
    • am

    @Freuleinsarah yes, tu es einfach. :-) z. B. So einen http://t.co/BJ06tPqi

    Antwort
    • Geschrieben vonEcki
    • am

    Mahlzeit. Sieht doch echt leggggggaaaa aus!

    Antwort