Skip to content

6 Jahre Düsiblog. Wechselbeziehung vom Realen und Virtuellen

Das Düsiblog feiert heute seinen 6. Geburtstag!

6 Jahre voll

  • Freud’ und Leid,
  • Erkenntnisse,
  • Austausch,
  • Menschen!

Viele Menschen durfte ich kennen lernen. Virtuell und einige davon reell. Allesamt nette und spannende Menschen.

Virtualität und Realität. Vom Unwirklichen zum Wirklichen, oder invers!

Vom Virtuellen zum Realen

Mit einigen, die ich ursprünglich über das Blog kennen lernte, habe ich (regelmäßig) nicht virtuellen Kontakt. Stellvertretend zum Beispiel diejenigen, um die herum sich die KSMT organisierten, ein Kölner, die Gastro Blogger, die sozialmedialistischen Teilnehmer des KCF... ach, selbst meinen Optiker lernte ich über das Blog kennen... Seid mir nicht böse, die Aufzählung, egal wie vollständig und speziell, würde uns nie gerecht werden.

Doch wird (ist!) die Virtualität nicht erst, aber in besonderem Maße, durch den eben beschriebenen Weg real.

Hieraus entstanden Freundschaften. Schön!

Virtuelle Menschen

Das aus dem Virtuellen reell Konstituierte ist ein Teil des Ganzen. Ein Weiterer ist der, der virtuell bleibt, sich aber nicht immer ausschließlich so anfühlt. Da haben wir es schon, "anfühlt". Die "Düsi-Links" in der Seitenleiste zeigen Euch Blogs, nein Menschen, mit denen ich partiell seit Anfang des Düsiblogs verbunden bin. Ein Teil davon ist immer virtuell geblieben. Wirklich "virtuell"? Wie nicht-real sind virtuelle Daten, die ein Jemand zuvor hat entäußern müssen? Wie unwirklich sind Gedanken und Empathie?

Vom Realen zum Virtuellen

Hier gibt es zum Beispiel Diejenigen: "Ich habe nach XYZ gegoogelt und dein Blog gefunden!".

Oder: Mal gezielt, mal zufällig tragen mir Menschen zu, dass sie mein Blog regelmäßig verfolgen. Das heißt, ich bin ebenso mit Menschen verbunden, von denen ich nicht weiß, dass wir verbunden sind.

Zugegeben, an die ersten beiden Szenarien dachte ich im Februar 2006 nicht. Allerdings an das nächste Szenarium.

"Meine Lebenszeilchen". Mit diesem Titel startete ich das Düsiblog. Unter anderem für die Menschen, die ich nicht ständig im so genannten "Real Life" um mich haben kann. Für diese wollte ich meine Lebenszeilchen absetzen. Eine provozierte und bereits in diesem Moment virtuelle Verbundenheit.

Virtualität und Realität. Vom Unwirklichen zum Wirklichen, und invers!

Die oben aufgezeigte Vermengung der realen Welt und der virtuellen Welt ist eine unausweichliche Gegenseitigkeit. Eben weil die reale Welt nicht "nicht virtuell" und die virtuelle Welt nicht "nicht real" ist. "Virtual Reality" heißt hier mehr als eine audiovisuell erfahrbare 3D-Simulation.

Stay blogged. 8-)

Euer Matthias



Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

duesiblog am :

Frisch gebloggt 6 Jahre Düsiblog. Wechselbeziehung vom Realen und Virtuellen http://t.co/il1CT50A

pfommi am :

Was soll ich viel drumherumreden? Es reicht doch ein Wort: Gratulation.

(Und doch noch ein P.S.: Nur noch ein Menschenjahr und der blog kann sein Einjähriges feiern. In Hundejahren gerechnet...)

Matthias am :

Oh, ein Hundejahr. Dann machen wir nächstes Jahr eine große Sause!

duesiblog am :

@ebel ja, virtuell/reell wird oft unscharf unterschieden. Ich hatte mir dazu mal Gedanken gemacht: http://t.co/fU1EcgWy

ebel am :

RT @duesiblog: virtuell/reell wird oft unscharf unterschieden. Ich hatte mir dazu mal Gedanken gemacht: http://t.co/ElZpwX3C #netzkirche

Kommentar schreiben

:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt. Weitere Hilfe zur Textformatierung.