Weinblog, Reiseblog & Digitalisierung

Open Document - MS Word

ooo-main_tm-logo-col-rgb_150pxDa ich hierfür eine Weile suchen musste, hier das Ergebnis meiner Suche:

Ich musste eine Open Document Datei in Microsoft Word importieren. Am einfachsten scheint das Sun ODF Plugin 1.1 for Microsoft Office zu funktionieren. Hiermit kann man problemlos Open Document Dateien (Writer, Calc, Impress) in Word, Excel und Powerpoint einlesen, bearbeiten und speichern. Speichern dann natürlich auch in den bekannten Microsoft Office Formaten.

The Sun ODF Plugin for Microsoft Office gives users of Microsoft Office Word, Excel and PowerPoint the ability to read, edit and save to the ISO-standard Open Document Format (ODF).
The plugin works with Microsoft Office 2007 (Service Pack 1 or higher), Microsoft Office 2003, XP and Microsoft Office 2000.

Quelle

Viel Spaß und

stay blogged. 8-)

Kommentare

    • Geschrieben vonChristin
    • am

    Und wie sieht das dann mit diversen Formatierungen aus?

    Ich könnt immer schreien, wenn ich auf einem Linux-Rechner ein Dokument in Open Office als .doc speichere und dann unter Windows in Word öffnen möchte...

    Antwort
  1. Problemlos???? Was bin ich schon an OpenOffice verzweifelt. Kommt mir nicht mehr ins Haus. Sollte es mit dem Plugin tatsächlich gehen???

    Antwort
    • Geschrieben vonMatthias
    • am

    Ich glaube eine einhundertprozentige Kompatibilität wird nie erreicht werden können. Ich hatte lediglich eine Writer Datei zu importieren da gab es keine Probleme. Bei etwas komplizierteren Formatierungen und Excelberechnungen sieht das sicher anders aus, das weiß ich aber nicht.

    Antwort
  2. Das funktioniert halt nicht so toll. Das ist ein Graus. Deshalb bin ich wieder zu MS zurückgekehrt. Haben halt die meisten und man hat nicht diese ganzen Probleme damit. Grundsätzlich finde ich es aber nicht schlecht

    Antwort
    • Geschrieben vonMatthias
    • am

    Hhmm, neben MS Office hat sich für mich selbst nie die Frage nach einer Alternative gestellt.

    Antwort