Skip to content

Ein Kompliment am Morgen...

Archivbild
Samstag Morgen auf dem Markt Am Eier/Käse Stand: "Mit dem schönen Mann kommt auch die Sonne raus!" (siehe Archivbild). Stellt euch ein Lexikon vor, in welchem neben dem Eintrag über "Eier/Käse Bäuerin" ein Bild derselbigen abgebildet ist und stellt euch die Situation mal vor. Meine Grundschullehrerin behauptete auch stets gegenüber meiner Frau Mama, dass mit mir morgens für sie die Sonne aufginge, was auch zwingend das Angenehmste war.

Jetzt schreibt euch der personifizierte Sonnenschein kurz von seinem gestrigen - überaus fleißigem - Samstag. Morgens war ich einkaufen und auf dem Markt. Bis zum Nachmittag wusch ich fünf Waschmaschinenladungen, eine Ladung Geschirr im Geschirrspüler und bemühte den Wäschetrockner. Nebenbei räumte ich etwas auf und saugte.

So, genug der sinnbefreiten Selbstbeweihräucherung. Heute geht´s raus. In den Herbst und zu meinem Kumpel: der Sonne.

Euch allen einen schönen Sonntag. Hat sich wer taktisch geschickte Urlaubstage erhamstert, um den Tag der Deutschen Einheit, immerhin doch noch bundesweit gesetzlicher Feiertag, gebührend zu feiern?

Stay blogged. 8-)



Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

hans am :

dir auch einen schönen sonntag aus dem sonnigen köln.

btw...geiles archivbild... ;-)

Matthias am :

Dankefein, Hans. ;-)

Was steht denn bei dir heuer an? Bist du nächste Woche wieder on Tour?

hans am :

2 tage in münchen...arbeiten und oktoberfest... 8-)

Matthias am :

Grmpf. Ich will auch wieder nach München. Dort ist es einfach genial!

Trink eine Maß auf mich. ;-)

hans am :

werde ich machen... :-)

Chrissy am :

Ich arbeit :-)

Hubbe am :

Hab' grad mal wieder Wäsche gebügelt... was für ein Sonntag... :-(

Matthias am :

QUOTE:
Chrissy schrieb:

Ich arbeit :-)

Du Jane... ;-)

Brav so Chrissy. Ich freue mich schon, auf das erste perfekte Dinner, welches du mir zubereiten wirst.

QUOTE:
Hubbe schrieb:

Hab' grad mal wieder Wäsche gebügelt... was für ein Sonntag... :-(

Los, ab in den Biergarten!

Tarife Vergleichen am :

Ich musste heute arbeiten - blöder Schichtdienst...und am 3.10. auch :-( Teilt jmd. mein Schicksal?

Man-at-Arms am :

RoadDogg, du bist und bleibst ne fiese häßliche Kröte!

Und an der Vereinigung mit den jammernden Ostlern gibt es nichts zu feiern.

Falk am :

"Als ich zum Fenster hinaus sah, graute der Morgen."

DEM Morgen, DEM Morgen! *fg*

Matthias am :

QUOTE:
Tarife Vergleichen schrieb:

Ich musste heute arbeiten - blöder Schichtdienst...und am 3.10. auch :-( Teilt jmd. mein Schicksal?

Heute und am 3. nicht. :-D

QUOTE:
Man-at-Arms schrieb:

RoadDogg, du bist und bleibst ne fiese häßliche Kröte!

Dito (Bildnachweis erspart. :-D

QUOTE:
Man-at-Arms schrieb:

Und an der Vereinigung mit den jammernden Ostlern gibt es nichts zu feiern.

Doch, doch, mein Lieber. Oder magst ihn auch abschaffen?

QUOTE:
Falk schrieb:

DEM Morgen, DEM Morgen! fg

8-) 8-)

Batman am :

Wir erwachten im Bett an einem überaus sonnigen MITTAG, nur halb entkartert.

Doch wie immer...es geht weiter. Also begaben wir uns an diesem idyllischen Tage rauf auf das Budaer Burgviertel, die Matthiaskirche wird gerade renoviert und erstrahlt nicht in dem ihr gebührlichen Glanz.

Die romantische Fischerbastei dafür umso mehr.

Am Abend dort den sanften Sonnenuntergang über der Donau beobachten...

Auch mir wird genau dieser Tag unvergesslich bleiben.

Den Eier/Käse Stand am Mannheimer Markt schau ich mir ein andermal an.

Matthias am :

Das klingt ja sehr cool, Batilein!

Als mein Dad vor ein oder zwei Jahren dort war, war die Matthiaskirche noch ohne lästige Baugerüste. Die Baugerüste werden in den nächsten Monaten auch abertausende von Heidelbergtouristen stören, da das Schloss auch zum Teil renoviert wird.

Den Eier/Käse Stand zeige ich dir gerne mal im Neckaregg. Lohnt sich. :-D

Batman am :

Wir zeigen dir gerne auch mal Budapest. Lohnt sich...

Die Matthiaskirche ist nur eines von vielen Highlights. Krass ist das direkt neben Fischerbastei und Kirche die Hilton-Dynastie ein anachronistisch häßliches Hotel hingestellt hat, ein wirklich enormer stilistischer Bruch!

Von diesem Fauxpas abgesehen gibt es viele verschiedene Stilarten zu bewundern, die Mischung aus sakraler Neogotik und Romantik gibts selbst in Frankreich nicht.

Buda und Pest, von allem etwas und Hauptsache romantisch. ;-)

Matthias am :

QUOTE:
Batman schrieb:

Wir zeigen dir gerne auch mal Budapest. Lohnt sich...

Schankedön!

QUOTE:
Batman schrieb:

Von diesem Fauxpas abgesehen gibt es viele verschiedene Stilarten zu bewundern, die Mischung aus sakraler Neogotik und Romantik gibts selbst in Frankreich nicht.

Schön zu lesen. Ich freue mich, dass es dir gefällt. Auch, wenn du bei den anstehenden NU-Events fehlen wirst.

ela am :

Nix mit geschicktem Urlaub aber mit etwas Glück danach so ab dem 15.10 wird auch Zeit ich hatte erst 1 Woche in diesem Jahr

Man-at-Arms am :

Budapest ist eine schöne Stadt. Da gibt es aber auch “Niki Blond”, wer weiss, mit wie vielen “Ö”s sich ihr richtiger Name schreibt… Aber sie sagt beim kameradokumentierten Assfuck auch nicht “Öh” sondern “Oh”! Und “Ah”!

Matthias am :

QUOTE:
ela schrieb:

Nix mit geschicktem Urlaub aber mit etwas Glück danach so ab dem 15.10 wird auch Zeit ich hatte erst 1 Woche in diesem Jahr

Hast schon Urlaub benatragt? :-D

QUOTE:
Man-at-Arms schrieb:

Budapest ist eine schöne Stadt. Da gibt es aber auch “Niki Blond”

Wer ist das?

Kommentar schreiben

:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt. Weitere Hilfe zur Textformatierung.