Skip to content

Côte d’Azur Reisetipps für Nizza, Èze, Cannes, Sainte-Marguerite, Antibes und Monacco

Antibes duesiblog 4

Als Côte d’Azur ("Azurblaue Küste") wird ein Teilstück der französischen Mittelmeerküste bezeichnet. Der Name ist eine Schöpfung des Dichters Stéphen Liégeard, der 1887 ein Buch mit dem Titel La Côte d’Azur veröffentlichte.

Die Côte d’Azur ist für ihr angenehmes mediterranes Klima bekannt. Selbst im Winter kann es an sonnigen Tagen zwischen 15 °C und 20 °C warm werden. Im Sommer klettern die Temperaturen selten deutlich über 30 °C. Die Côte d’Azur kommt im Jahr auf ca. 300 Sonnentage. Somit ist es dort auch in der Weihnachtszeit für unsere Verhältnisse angenehm mild bei meist sonnigem Wetter. Einige Tipps für Deinen Besuch an der Côte d’Azur habe ich Dir hier zusammengeschrieben.

"Côte d’Azur Reisetipps für Nizza, Èze, Cannes, Sainte-Marguerite, Antibes und Monacco" vollständig lesen

Neujahrsempfang Stadt Mannheim 2017: Mobilität

Neujahrsempfang Mannheim

Dass Mobilität in Mannheim weit mehr als die Erfindungen von Karl Drais und Carl Benz bedeutet, davon können sich die Gäste beim Neujahrsempfang der Stadt Mannheim überzeugen. Traditionell am 6. Januar lädt die Stadt Mannheim wieder alle Bürgerinnen und Bürger ab 10 Uhr in den Rosengarten ein und präsentiert dort auf allen Ebenen nicht nur Mobilitätgeschichte sondern auch aktuelle und künftige Entwicklungen rund um die Mobilität. Als Gastrednerin wird Verena Bentele zum Thema „Die mobile Gesellschaft: Das Tandem als Schlüssel für Inklusion“ sprechen

Wie immer wird die Besucher des Neujahrsempfang ein buntes Programm, gestaltet von Mannheimer Vereinen, Verbänden, Organisationen, Hochschulen, Unternehmen und (städtischen) Einrichtungen, erwarten. Der Neujahrsempfang ist eine gute Chance einen Einblick in das vielfältige städtische Leben Mannheims zu erhalten und die Stadt Mannheim als Gastgeberin zu erleben.


"Neujahrsempfang Stadt Mannheim 2017: Mobilität " vollständig lesen