Skip to content

Badischer Wein für den Papst

Durch einen Beitrag von Dirk Baranek (Dirk+) wurde ich auf Folgendes aufmerksam.

Zum Papstbesuch in Freiburg wurde "ein 2009 Waldulmer Pfarrberg Spätburgunder Rotwein Kabinett trocken sowie auch mild zum Abendessen des heiligen Vaters" aufgetischt. Badischer Wein für den Papst.

Der Vatikan steht ja bekanntlich auf badische Ware und v.a. Mannheimer Hostien. ;-)

"Badischer Wein für den Papst" vollständig lesen

WtasO: Kuhberg und Strahlenburg Schriesheim

Weinbergtour über den großen und kleinen Mönch, auf dem Themenweg Kuhberg an der Badischen Bergstraße und WtasO auf der Strahlenburg.

"Aufgrund von § 4 des Flurbereinigungsgesetzes (FlurbG) in der Fassung vom 16.03.1976 (BGBl. I S. 546) ordnet hiermit das Regierungspräsidium Stuttgart die Flurbereinigung Schriesheim (Kuhberg) nach §§ 1 und 37 FlurbG an. Sie wird vom Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis - Untere Flurbereinigungsbehörde - durchgeführt. Das Flurbereinigungsgebiet umfasst von der Stadt Schriesheim auf Gemarkung Schriesheim das Gewann Kühberg und Teile der Gewanne Großer Mönch, Kleiner Mönch, Linsenbühl, Steinenschleife, Kehl und Strahlenburg." Flurbereinigungsbeschluss als PDF.

Romantisch, nicht wahr?

Mindestens ebenso romantisch sind die Wege in dieser Gegend und der Themenweg Kuhberg, hier eine kurze Beschreibung der WG Schriesheim.

"WtasO: Kuhberg und Strahlenburg Schriesheim" vollständig lesen

Hostienbäckerei/Opferbrotbäckerei Mannheim

Nicht jeder weiß, dass es im zauberhaften Mannheim eine wundersame Opferbrotbäckerei gibt. Lediglich der feine Geruch lässt hin und wieder Nachbar im Stadtteil Schwetzinger Stadt vermuten, dass etwas Feines gebacken wird. Gebacken wird in der Bäckerei Paul Stasius "Opferbrote".

Viele Gemeinden und die Päpste Johannes Paul II. und Benedikt XVI. kosteten bereits die Mannheimer Hostien.

"Hostienbäckerei/Opferbrotbäckerei Mannheim" vollständig lesen

Gute Drinkability: Saphir Hopfen

Hopfenblüte
Bild: soebe
Ich verrate Euch etwas. Mein aktueller Lieblingshopfen ist der Saphir. Der Duft, die Aromatik und die ansprechende Geschmacksvielfalt, die damit offensichtlich erzielt werden kann, sind eine Wucht.

Saphir ist eine neuere Hopfensorte und kommt, wie so viele, vom Hopfenforschungszentrum in Hüll. Ich bin kein Hopfenexperte, deswegen verweise ich Euch lieber zu u. a. lfl.bayern.de/ipz/hopfen/16859/index.php und an das PDF-Dokument.

Ich werde nun weitere Biere suchen, die damit gebraut sind, leicht ist das auf den ersten Blick nicht. Wenn Ihr Tipps habt, immer her damit. :-)

Weiterführende Links

deutscher-hopfen.de/.../S35_Saphir.pdf

derstandard.at/Bier-im-Gerede-Saphir-entdeckt

"Gute Drinkability: Saphir Hopfen" vollständig lesen

Das war der Denkmaltag in Mannheim und Weinheim

Mannheim Altes Klärwerk

Hach, schön war er ja wieder, der Denkmaltag. Jährlich dieselben Probleme, dass das, was ich sehen will sich zeitlich überschneidet und überhaupt viel zu wenig Zeit ist.

Dennoch lag ich mit meinen drei ausgewählten Stationen richtig. Faszinierend und erfreulich finde ich, dass ich zu den Denkmaltagen in der Region hier an den einzelnen Stationen immer auf sehr engagierte und versierte "Mitarbeiter" traf. Gerade, das muss hier geschrieben werden, sind es (in Mannheim) oft städtische Mitarbeiter, die sich wochenends gut gelaunt zur Verfügung stellen und kompetent aus ihrer zum Teil langen (Berufs-)Erfahrung erzählen und beraten.

Euch habe ich Bilder der drei Stationen mitgebracht. Diese Sehenswürdigkeiten kann ich Euch empfehlen, sollten sie in den Folgejahren erneut teilnehmen.

"Das war der Denkmaltag in Mannheim und Weinheim" vollständig lesen