Skip to content

Unbefugtes Benutzen des Roten Kreuzes und des Schweizer Wappens

Originaldokument der ersten Genfer Konvention, 1864. Foto von Kevin Quinn, Ohio, US
Der Dritte Abschnitt des Gesetzes über Ordnungswidrigkeiten, kurz: OWiG, trägt die Überschrift: "Mißbrauch staatlicher oder staatlich geschützter Zeichen".

Dessen § 125 lautet:

1) Ordnungswidrig handelt, wer unbefugt das Wahrzeichen des roten Kreuzes auf weißem Grund oder die Bezeichnung "Rotes Kreuz" oder "Genfer Kreuz" benutzt.

(2) Ordnungswidrig handelt auch, wer unbefugt das Wappen der Schweizerischen Eidgenossenschaft benutzt.

(3) Den in den Absätzen 1 und 2 genannten Wahrzeichen, Bezeichnungen und Wappen stehen solche gleich, die ihnen zum Verwechseln ähnlich sind.

(4) Die Absätze 1 und 3 gelten für solche Wahrzeichen oder Bezeichnungen entsprechend, die nach Völkerrecht dem Wahrzeichen des roten Kreuzes auf weißem Grund oder der Bezeichnung "Rotes Kreuz" gleichstehen.

(5) Die Ordnungswidrigkeit kann mit einer Geldbuße geahndet werden.

Geschützt sind also

das Wahrzeichen des roten Kreuzes auf weißem Grund, die Bezeichnung "Rotes Kreuz" oder "Genfer Kreuz" (Absatz 1), das Wappen der Schweizerischen Eidgenossenschaft (Absatz 2), die dem Wahrzeichen oder der Bezeichnung "Rotes Kreuz" völkerrechtlich gleichgestellten Zeichen und Bezeichnungen (Absatz 4) sowie verwechslungsähnliche Nachahmungen (Absatz 3). Dadurch soll eine Entwertung und missbräuchliche Anwendung der geschützten Zeichen entgegengewirkt werden.

"Unbefugtes Benutzen des Roten Kreuzes und des Schweizer Wappens" vollständig lesen

Jazzfrühschoppen im Weingut Clauer

So schön, gesellig und gechillt sollte jeder Sonntag sein.

Mit lieben Freunden ging es morgens in den Gottesdienst in die Mannheimer Christuskirche.

Verschlagwortung:

Freude

Freunde

Gemeinschaft

Geselligkeit

Erleben

Schubidu

Im Anschluss fuhren wir auf den Dormenacker bei Heidelberg, zum Weingut Clauer, wo wir uns mit einem Teil der KSMT-Crew trafen. Neben hervorragendem Wein und gutem Essen, unterhielt uns die ausgelassene Arbeitsgerichtsband Rheinland-Pfalz mit lustigem wie anspruchsvollem Jazz.

Schoppen? Ja! "Schoppen [niederdt.-frz.], altes dt. Hohlmaß, 0,4-0,5 Liter; im Gaststättengewerbe noch übl. Bez. für 1/2, seltener für 1/4 Liter." aus: Meyers Lexikon, Bibliographisches Institut & F.A. Brockhaus AG, Mannheim 1997.

Unser lieblings-Kellermeister nahm sich für uns Zeit, um uns Einblicke in das Herzstück des Weingutes zu gewähren. Vielen Dank noch mal dafür.

Hier noch Twitpics von Steffen, Mikel und mir (sobald Twitpic wieder erreichbar ist).

"Jazzfrühschoppen im Weingut Clauer" vollständig lesen

Wie viele Pixel werden zur Ausbelichtung benötigt?

Oder, wenn ich ein bestimmtes Bildformat oder Posterformat in Zentimeter ausdrucken möchte, wie viele Pixel muss das Foto haben, um welche Qualität in dpi zu erreichen?

Die Frage, wie viele Pixel zu welcher Bildgröße führen, kommt immer wieder auf und lässt sich pauschal nicht beantworten. Schlussendlich kommt es auf die gewünschte Ausgabequalität, die Bilddichte, gemessen in DPI (dots per Inch), an. Berechnet werden muss die Länge in Zentimeter und der dafür notwendigen Anzahl der Pixel für eine bestimmte Auflösung in dpi, wenn es um das Ausdrucken von digitalen Bildern geht.

Zur Berechnung der Bildgrößen von Pixel in Zentimeter und dpi gibt es Online-Rechner. Wichtig ist allerdings, dass auch die Formal bekannt ist und verstanden wird. Gehen wir von einem Bild meiner Kamera aus und schauen uns das etwas genauer an. Meine Kamera macht Bilder in der Größe 4752x3168 Pixel.

"Wie viele Pixel werden zur Ausbelichtung benötigt?" vollständig lesen

SektVO und ProstG

Nicht, dass es bei den Abkürzungen SektVO und ProstG zu Verwechslungen kommt.

Bei der SektVO handelt es sich nicht um eine "Sektverordnung", die etwa die Herstellung von Schaumwein regelt. Vielmehr handelt es sich bei der SektVO um die Verordnung über die Vergabe von Aufträgen im Bereich des Verkehrs, der Trinkwasserversorgung und der Energieversorgung, also die Sektorenverordnung vom 23. September 2009 (BGBl. I S. 3110), die durch Artikel 2 der Verordnung vom 7. Juni 2010 (BGBl. I S. 724) geändert worden ist.

Das ProstG ist auch keine Gesetz, dass die Verwendung von Trinksprüchen oder sonstigen Brauchtaum beim Verzehr alkoholhaltiger Getränke in Geselligkeit regelt. Hier handelt es sich um das Gesetz zur Regelung der Rechtsverhältnisse der Prostituierten, kurz: Prostitutionsgesetz, noch kürzer: ProstG vom 20. Dezember 2001 (BGBl. I S. 3983).

"SektVO und ProstG" vollständig lesen

Nichts als Flusen im Kopf!

(c) photocase.com
So heißt es. Aber da ich kein Wäschetrockner bin, heißt es richtig: nichts als Feiern im Kopf! Also nicht zu verwechseln mit Flusen im Kopf oder Flusen im Bauchnabel. Das wäre ja so, als vergleiche man Granny Smith mit Golden Delicious. #gehtjagarnicht #eek

Warum? Am Sonntag steht der Geburtstag an. Schon wieder? Aber immer wieder schön. Freunde und Familie einpacken und loslegen. An sich recht einfach. Zur chronologischen Aufarbeitung werden die Stationen in Tweetbacks unter dem Artikel gesammelt. Live und in Farbe. Sozusagen. Aber nur sozusagen. Wie es Samstag und Sonntag ums Bloggen steht... weiß der Farbwenz, also der Geier... deswegen die liebevollen Updates per Twitter. Twitter ist übrigens auch gar nicht so kalt. Immanent schon, aber es kommt auf die Leute an. Echt!

Gefeiert wurde und wird werden in Mannheim, Mannheim, Viernheim, Heidelberg. Mussja. So als Metropologe.

Die erste prähysterische Zusammenkunft war bereits heute Abend und der einzig gelunge Abschluss eines stressigen Tages.

"Nichts als Flusen im Kopf!" vollständig lesen

eLyricon 6" eBook-Reader EBX-600.E-Ink

PX-1516_1_eLyricon_15.2cm_eBook-Reader_EBX-600.E-Ink

Hier habe ich für euch eine interessante Info zum Dauerthema eBook-Reader. Der Versandriese Pearl wartet erneut mit einem Angebot auf, das fast zu gut ist, um wahr zu sein. Ein 6" (15,2 cm) großer eBook-Reader mit E-Ink Technologie, Adobe-DRM und QWERTY-Tastatur, der mit dem Preis von derzeit 169,90 € die 200 €-Grenze weit unterschritten hat. Informationen gibt es auch auf der entsprechenden Katalogseite. Grund genug, um uns das etwas näher anzusehen.

x

Aktualisierung: 28. Oktober 2010

Zur Bezeichnung: eLyricon EBX-600.E-Ink

eLyricon = Pearls Marke für eBook-Reader

EBX-600 = 6" (15,2 cm) Displaygröße

E-Ink = "Elektronisches Papier", das bei "echten" eBook-Readern verwendet wird.

Ausstattung laut Hersteller:

  • eBook-Reader mit MP3-Player & E-Ink-Technologie
  • 2 GB Speicher, erweiterbar mit microSD
  • Alle eBooks, auch mit DRM: TXT, PDF, HTML, FB2, EPUB
  • 15,2 cm E-Ink-Display, 8 Graustufen
  • Auflösung: 800 x 600, Zoom-Funktion
  • Querformat möglich
  • Chipsatz: Rockchip RK2808A
  • Prozessor: ARM 600 MHz
  • Betriebssystem: Android 2.1
  • Arbeitsspeicher: 15 MB RAM, 64 MB Flash
  • QWERTY-Tastatur: Für Notizen, Textmarker oder Lesezeichen
  • Musik (MP3/WMA/OGG/WAVAC3): Stereo-Lautsprecher, Kopfhörer-Ausgang
  • Li-Po-Akku 1500 mAh für bis zu 8.000x Blättern oder 20 Std.Musik
  • Bild-Formate: JPEG/BMP/PNG/GIF
  • Audio-Recorder, ID3-Tags für MP3-Wiedergabe, Tastensperre
  • 190 x 125 x 9 mm, ultraleichte 249 Gramm
"eLyricon 6" eBook-Reader EBX-600.E-Ink" vollständig lesen