Skip to content

Adventon - Histotainment Park

adventon.de

Heute Nachmittag geht es mit einer liebreizenden Freundin zur Römerstadt Osterburken im baden-württembergischen Odenwald. Genauer geht es in den Histotainment Park "Adventon" ("Park und Museum für Re-Enactment, Experimentalarchäologie und Geschichtsvermittlung"). Hier ist auf einem über 40ha großen Gelände eine mittelalterliche Stadt entstanden.

Ich bin sehr gespannt, besuche ich doch ohnehin gerne Mittelaltermärkte und -städte. Vielleicht reicht die Zeit noch für das Römermuseum oder andere Sehenswürdigkeiten in Osterburken.

Nachtrag 2. Mai

Es gab eine Menge schöne Dinge und interessant Menschen zu sehen. Adventon ist einen Besuch wert. Vielleicht gibt es später mehr Bilder auf Düsipixel.

Hexe Geigerin

Änderungen im Straßenverkehrsrecht ab Mai 2006

Kurz und knapp zusammengefasst, was sich ab Mai 2006 im Straßenverkehrsrecht ändert. Vierzigste Verordnung zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften (40. StVRÄndV):

In den letzten Monaten wurde fälschlicher Weise oft von einer Winterreifenpflicht gesprochen. Das ist so nicht richtig.

Satz 1 u. Satz 2 des neu gefasste §2 IIIa STVO lauten:

"Bei Kraftfahrzeugen ist die Ausrüstung an die Wetterverhältnisse anzupassen. Hierzu gehören insbesondere eine geeignete Bereifung und Frostschutzmittel in der Scheibenwaschanlage. [...]"

Das heißt, dass das Kraftfahrzeug den Witterungsbedingungen angepasst werden soll. Zum Ersten Mal ist auch von "Frostschutzmittel" im Gesetz die Rede. Geeignet für z.B. winterliche Straßenverhältnisse sind Winter- oder Ganzjahresreifen, welche zur Kennzeichnung in der Regel ein Schneeflockensymbol oder die Aufschrift M+S tragen. Ein Verstoß gegen diese Vorschrift wird mit 20 € und bei Verkehrsbehinderung mit 40€ und einem Punkt im Verkehrszentralregister geahndet.

Weitere Änderungen:

"Änderungen im Straßenverkehrsrecht ab Mai 2006" vollständig lesen

Zum Geburtstag

mein lieber Freund auch an dieser Stelle alles Liebe und Gute. Aufrichtig erreichten Dich meine Beglückwünschungen heute Mitternacht persönlich und alsbald zu feierlicher Stunde. Dennoch möchte ich es mir nicht nehmen lassen, Dir auch an dieser Stelle meine Worte zu übermitteln.

Wir kennen und nun seit mehr als anderthalb Dezennien und beschreiten seit jeher unsere Wege gemeinsam. Lebenswandel, Paradigmenwechsel, Schicksalsschläge sowie die Zeit selbst vermochten es nicht, uns voneinander zu trennen. Egoistischer Weise äußere ich an Deinem Ehrentag einen Wunsch, nämlich jenen, dass sich zuvor beschriebenes nie ändern wird.

Bleib wie du bist, genieße Deinen Tag

Auf Dich!

Auf uns!

Ad multos annos! Deo iuvante.

Dein Freund in saeculum saeculorum!

Unicef - Bloggen gegen AIDS

gegen Aids "Bloggen Sie mit gegen AIDS!"

Bittet UNICEF die Blogwelt. Auch wenn Wilhelm dies zunächst kritisch/ironisch aufzeigt, denke ich, dass Aufklärung, Information und Aufmerksamkeit wichtige Schritte sind. Zudem wissen die aufmerksamen Düsiblogleser, dass der Verein Nichtunterschätzer des subjektiven Faktors im objektiven Verlauf unter meinem Vorsitz in den vergangenen Jahren bereits Kooperationen mit der Unicef eingegangen ist.

Freilich ist der "Erfolg" fraglich, da stimme ich mit Wilheim überein, aber bitte, ein Versuch beziehungsweise die Teilnahme ist es doch allemal wert.

Mehr Informationen zu der Kampagne gibt es unter den oben angegebenen Links.

Die härteste Düsiblogredaktion der Welt meint: Mitbloggen lohnt sich.

Regionalia

Die erfahrenen und aufmerksamen Düsiblog Leser haben es sicher schon bemerkt. Es gibt eine neue Kategorie "Regionalia", hiermit gekennzeichnet,Kategorie Regionalia in der ich regionsbezogene Artikel im Düsiblog verwalte.

Da wir schon bei kleinen das Düsiblog betreffenden Neuerungen sind, in der Seitenleiste unten stehen derzeit die letzten 15 Google.de Treffer (nur Google Deutschland und keine andere Suchmaschine), welche derzeit sind

"Regionalia" vollständig lesen