Skip to content

Projektskizze: alle Daten und Anwendungen in die Cloud. Digitalisierung, Anwendungsvirtualisierung & Cloud Computing.

Server

Projekt: Zentrale Serverlösung für alle

Anwender: 900+

Akteure: Projektleitung, Projektteam, Geschäftsführung, Testgruppe, externe Dienstleister

Ausgangslage

Die Anwender sind auf über 50 Standorte, darunter unternehmensfremde Standorte, verteilt. Teilweise werden auf lokalen PCs Daten verarbeitet und es wird mit unterschiedlichen Microsoft Office Versionen gearbeitet. Der Zugriff auf den bestehenden zentralen Server ist umständlich und ortsgebunden. Die bisherige Serverlösung findet nicht die gewünschte Akzeptanz.

Ziel: Die Cloud ist für alle da

Allen Anwendern steht eine zentrale Serverlösung mit, entsprechend der organisatorischen Zugehörigkeit, virtualisierte Unternehmensanwendungen (SaaS, Software as a Service), geschützten “Eigenen Dateien”, Teamordnern und Projektordnern rund um die Uhr hochverfügbar und skalierbar zur Verfügung. Der Zugriff erfolgt über eine gesicherte online Verbindung geräteunabhängig. Datenschutz, Datensicherheit und Support sind gegeben. Lokale Datenverarbeitung ist abgeschafft. Ein Rollenkonzept ist implementiert.

Weg & Ergebnis: Alle sind happy

Softwaregrundlagen sind aktuelle Versionen von Microsoft Office und Windows Server. Anwendungsvirtualisierung via App-V (Microsoft Application Virtualization), bereit gestellt über RD Web Access Web Portal. Die Servervirtualisierung ist via VMWare realisiert. Zusätzlich kommen u.a. Datensicherungsprogramm, proaktives Server Monitoring und Helpdesk zum Einsatz. Die Systeme laufen auf IBM Power Systems.

Nach umfangreicher Machbarkeitsstudie, Hardwaresizing et cetera wurden alle Daten und Programme von der alten Serverlösung migriert. Herausforderungen waren unter anderem der Einsatz von maßgeschneideter Software, ein nicht konsequent umgesetztes Rollenkonzept und eine inhomogene IT Struktur bei den Anwendern.

Der Betrieb läuft schon lange reibungslos, Usermanagement und Support sind eingespielt und die Systeme sind rund um die Uhr verfügbar. Daten werden nicht mehr lokal verarbeitet und stehen jederzeit auf jedem Gerät zur Verfügung. Egal, ob es sich um einen klassischen Windows PC oder Notebook handelt, um einen Mac oder um Android/iOS Tablet usw. der Zugang zu den Daten ist immer möglich. Mit dem umgesetzten Datenschutz- und Datensicherungskonzept sind alle Daten sicher in der deutschen private Cloud.

Stay blogged. 8-)

Euer Matthias Düsi

In der Kategorie "Digitalisierung" werde ich fortlaufend meine umgesetzten Projekte (use cases) zur Digitalisierung und zum Cloud Computing skizzieren und finde mit dieser Projektbeschreibung den Anfang. Die Beschreibungen sind allgemein gehalten und nicht zu technisch, damit keine Rückschlüsse auf die Unternehmen möglich sind. Die einzelnen Projekte zur Arbeit 4.0 betreffen von 10, über 400 oder 900 bis hin zu 4.000 Mitarbeitende. Gegebenenfalls notwendige Abstimmungen und Vereinbarungen mit der Arbeitnehmervertretung werden hier nicht aufgeführt.



Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt. Weitere Hilfe zur Textformatierung.