Kategorien
Regionalia Reiseblog

Wo ist das Ende der Welt in Schwetzingen?

Perspektiv Ende der Welt Schwetzingen Schlosspark duesiblog 02

Wo ist das Perspektiv, bzw. das „Ende der Welt“ im Schwetzinger Schlosspark?

Das Perspektiv von Nicola de Pigage findest Du in der Nähe der Orangerie am Badhaus. Die Volieren fallen auf, gehe hindurch und Du findest das „Ende der Welt“! Die Koordinaten sind ca. 49°23’09.5″N 8°33’46.3″E. Ich habe es Dir hier in der Karte markiert:

Das Perspektiv – Ende der Welt

Perspektiv Ende der Welt Schwetzingen Schlosspark duesiblog 01

Das Perspektiv, im Volksmund als „Ende der Welt“ (von Pigage gestaltet) bezeichnet, schließt die Hauptachse des Badhausgartens nach Norden hin ab. Am hinteren Ende der Treillage ist eine Flusslandschaft zu erkennen. Dabei handelt es sich um die Kopie eines Gemäldes von Ferdinand Kobell auf einer Mauer. Durch geschickt genutzten Lichteinfall erscheint das Bild realistisch. Im Zusammenspiel mit dem zuführenden Gang und einem Architekturrahmen vor der Mauer entsteht eine starke Tiefenwirkung.

Stay blogged. 😎

Euer Matthias Düsi