Kategorien
Fotografie

Wie viele Pixel werden zur Ausbelichtung benötigt?

Oder, wenn ich ein bestimmtes Bildformat oder Posterformat in Zentimeter ausdrucken möchte, wie viele Pixel muss das Foto haben, um welche Qualität in dpi zu erreichen?

Die Frage, wie viele Pixel zu welcher Bildgröße führen, kommt immer wieder auf und lässt sich pauschal nicht beantworten. Schlussendlich kommt es auf die gewünschte Ausgabequalität, die Bilddichte, gemessen in DPI (dots per Inch), an. Berechnet werden muss die Länge in Zentimeter und der dafür notwendigen Anzahl der Pixel für eine bestimmte Auflösung in dpi, wenn es um das Ausdrucken von digitalen Bildern geht.

Zur Berechnung der Bildgrößen von Pixel in Zentimeter und dpi gibt es Online-Rechner. Wichtig ist allerdings, dass auch die Formal bekannt ist und verstanden wird. Gehen wir von einem Bild meiner Kamera aus und schauen uns das etwas genauer an. Meine Kamera macht Bilder in der Größe 4752×3168 Pixel.

Möchte ich nun wissen, welche Größe in Zentimeter ausgedruckte Bilder mit 150 dpi haben, nehme ich diese Formel zu Grunde:

Bildbreite

Bildbreite in Pixel


      X 2,54 = Ausgabegröße in cm
Druckauflösung in dpi

Bildhöhe

Bildhöhe in Pixel


      X 2,54 = Ausgabegröße in cm
Druckauflösung in dpi

Was wird gerechnet?

Bei einer gewünschten Durckauflösung von 150 dpi sieht die Rechnung wie folgt aus.

Bildbreite

4752 Pixel


     = 31,68 X 2,54 = 80,47 cm
150 dpi

Bildhöhe

3168 Pixel


     = 21,12 X 2,54 = 53,64 cm
150 dpi

Die Multiplikation X 2,54 Rechnet das Ergebnis der Division in Zentimeter um!

Das ausgedruckte Bild hat mit 150 dpi also eine Größe von 80,47 cm x 53,64 cm. Je nachdem, was mit dem ausgedruckten Bild passieren soll, ist eine höhere Druckauflösung von 200 dpi oder sogar 300 dpi nötig.

Wer es nicht selbst ausrechnen möchte, kann dies auch mit einem Online Pixel Kalkulator wie diesem hier ausrechnen lassen. Achtung: der Pixelrechner wird von bessere-bilder.de zur Verfügung gestellt, alle Angaben ohne Gewähr.
Stay blogged. 😎

Euer Matthias