Kategorien
Lebenszeilchen

Lebkuchen im September

Gestern, am 1. September, bei über 30°C stehen mir im Supermarkt Paletten mit Lebkuchen (Pfefferkuchen), Dominosteinen, Spekulatius, Schokoherzen und weiteren weihnachtlichen Süßigkeiten gegenüber. München und Mannheim feiern noch nicht mal ihr Oktoberfest und schon Schokolebkuchen futtern? Lecker ist´s, aber im Sommer?

Es geht schon wieder los und mir fallen im Zusammenhang mit dem Weihnachtskommerz sofort Aufrufe wie
Advent ist im Dezember – Alles hat seine Zeit der EKD und
Weihnachtsmannfreie Zone – aber fair ein.

Ich mag Weihnachten und die damit einhergehende Stimmung. Auch Weihnachtsmärkte und Weihnachtsfeiern, die außer dem Namen und dem zeitlichen Zusammenhang eher nichts mit dem Fest zu tun haben. Allerdings kann ich jedes Jahr aufs Neue über so etwas wie dem Verkaufsstart von Weihnachtsartikeln im August/September immer wieder staunen. In Baden-Württemberg sind derzeit Sommerferien und die Kinder sehen bereits Lebkuchen beim Einkaufen. Das wirkt grotesk. Einen guten Appetit und

stay blogged. 😎

Euer Matthias