Kategorien
Regionalia

Wohnung

Zu Neujahr gleich eine gute Nachricht aus Mannheim. Eine der begehrtesten Wohnungen Mannheims steht derzeit zur Vermietung.

„Von Goethes Mannheim-Eindruck einer „gleich und heiter gebauten“1 Stadt angesteckt, entstand das in rotem Sandstein ausgeführte, mit Arkaden versehene Ensemble im Halbkreis um den Friedrichsplatz mit seinen hoch oben liegenden, verglasten Wohnpavillons an den Eckpunkten zu beiden Seiten der hier beginnenden Augustaanlage“.2 Einer dieser beiden „verglasten Wohnpavillons“ an der Augustaanlage3 ist derzeit fei und kann gemietet werden, nämlich dieser hier. Mit seiner günstigen Kaltmiete von 4.350 Euro, ist dieses Mietobjekt sicher auch für Studenten reizvoll, die die Stadt Mannheim ohnehin, wie jede Hochschulstadt, zur Erstwohnsitzanmeldung locken will.
Seit Jahren rätseln wir, wie diese beiden Wohnungen von innen wohl aussehen und wie es sich dort oben wohnt. Leider gibt es keine Bilder der Wohnung von Innen, die Panzertüre lässt aber einiges vermuten.

Stay blogged. 😎

Euer Matthias

————–
1 de.wikiquote.org/wiki/Mannheim
2 Helmut Fiedler in „Mensch, Mannem! Geschichten und Anekdoten aus dem Mannheim vom 19.Jahrhundert bis heute“
3 Zur Augustaanlage siehe meinen akualisierten aber noch nicht gesichteten Wikipediartikel de.wikipedia.org/w/index.php?title=Mannheim-Schwetzingerstadt/Oststadt