Kategorien
Lebenszeilchen

Flirt Express

Die Bahn ist besorgt. Der Nachwuchs der Deutschen fehlt und nach den Zugeständnissen an die GDL werden künftig mehr Bahnkunden benötigt. Zum Valentinstag (liebe Geschlechtsgenossen, überraschenderweise ist selbiger in diesem Jahr am 14. Februar) hat sich die Bahn AG deshalb etwas besonderes einfallen lassen: den Flirt-Express.

Die Beschreibung klingt wie ein Speed-Dating. Das besondere am Flirt-Express ist, dass man seiner Herzdame bzw. seinem Herzmann in der romantischen Umgebung der S-Bahn begegnen soll. Wer sich noch nicht angemeldet hat, aber schon immer mal seinen Traumpartner im 5-Minuten-Takt in einer S-Bahn kennenlernen wollte, kann sich auf der Seite der Bahn anmelden und am Valentinstag speed-daten, bis der Arzt kommt.
Diese Strecken stehen zur Auswahl:
Bayreuth Hbf – Nürnberg Hbf – Bayreuth Hbf
Berlin Hbf – Rathenow – Berlin Hbf
Hamburg: Berliner Tor – Aumühle – Berliner Tor
Dresden – Meißen Triebischtal – Dresden
Erfurt Hbf – Jena Hbf – Erfurt Hbf
Frankfurt – Wiesbaden – Frankfurt
Hannover – Hameln – Hannover
Heidelberg Hbf – Neustadt – Heidelberg Hbf
Kiel – Hamburg – Kiel
Köln – Bonn -Euskirchen – Köln
Leipzig Hbf- Halle Hbf- Leipzig Hbf
Mainz Hbf – Koblenz Hbf – Mainz Hbf
Mühldorf – München – Mühldorf
München – Holzkirchen – München
Berlin: Potsdamer Platz – S-Bahn-Ring und Stadtbahn – Potsdamer Platz
Ulm – Friedrichshafen (einfache Fahrt)

Stay blogged. 😎