Kategorien
weltweites Netz

Freerice – lernen für einen guten Zweck

So zumindest die Auslobung auf der entsprechenden Internetseite freerice.com, welche mir meine liebe Freundin Pitze Patze empfahl:

For each word you get right, we donate 10 grains of rice through the United Nations to help and end world hunger.

Aus den FAQ

Who pays for the donated rice?
The rice is paid for by the advertisers whose names you see on the bottom of your vocabulary screen…

Who distributes the donated rice?
The rice is distributed by the United Nations World Food Program (WFP)…

First Lady und ich erzielten gestern Abend 4.000 Reiskörner und hoffen, dass davon jemand satt wird. Anfangs schienen die Vokabeln recht schwer. Durch Wissen, Ausschlussverfahren, Gefühl und Raten kommt man aber doch ganz gut durch. Jochen (Gymnasiallehrer für Englisch) ist ebenso der Meinung, dass es keine leichte Vokabeln sind. Dass der ausgelobte Zweck tatsächlich eingehalten wird, ist zu hoffen, steigt doch die Anzahl der „erspielten“ Reiskörner ständig. Leider gibt es auf der Seite kein Impressum.

Wie viele Körner habt ihr erspielt? Den Screenshot reiche ich die Woche nach, wenn ich wieder zu Hause bin, dort ist er nämlich auf dem PC.

Mit dem freerice-Link wünsche ich euch einen hervorragenden Start in die neue Woche. Lasst es euch totz allem gut gehen.

Weiterführende Links:
poverty.com
Englisch im Düsiblog

Stay blogged. 😎