Kategorien
Lebenszeilchen

Restaurant Waldgeist – XXL Schnitzel

Aktualisierte Ergänzung zum Restaurant „Waldgeist zur eisernen Hand“ im Artikel weiter unten.

Vergangenen Samstag waren wir mit Familie und Bekannten im Restaurant Waldgeist im Taunus. Spätestens seit der Powerpoint Präsentation, die vor einigen Jahren die Runde durch die bundesdeutschen E-Mailpostfächer machte und den Reportagen im Fernsehen, ist das Restaurant bestens bekannt. Reisebusse voll lebensmüder Hungerleider werden angekarrt, um das Spektakel mitzuerleben. Unsere Bekannten reisten aus Düsseldorf an, um angeben zu können, „dabei gewesen“ zu sein. Um der immensen Nachfrage gerecht zu werden, wurde nicht nur kräftig angebaut und ein Zweistundentakt eingeführt, nein es wird auch noch ein zweites Lokal eröffnet, welches der Nachfrage gerecht werden soll. Daran konnte auch die erhebliche Anhebung der Preise nichts ändern. In der Powerpointpräsentation sind noch Preise auf der abfotografierten Speisekarte wie Schnitzel 1/4 = 4,30 und Schnitzel 1/1 = 8,30 €uro zu lesen, wohingegen die aktuellen Preise Schnitzel 1/4 = 7,10 und Schnitzel 1/1 = 13,60 €uro ernüchternder sind. Ergänzend muss allerdings erwähnt werden, dass selbst das 1/4 Schnitzel bedeutend mehr Fleisch bedeutet, als es für die Durchschnittsmenge in Restaurants üblich ist. Am Samstag wurde uns gesagt, dass das 1/1 Schnitzel circa 1,6 Kilogramm ausmache, eine beeindruckende Summe, welche unweigerlich urinstinktives männliches Balzverhalten heraufbeschwört.

Meinereins gab sich mit 1/4 Lendchen zufrieden, was schmeckte und nicht zu viel war. 600 Gramm Currywurst, 1,6 Kilogramm Schnitzel oder dieser bescheidene Burger wären an dem Tage auch nichts für mich gewesen. Nach zwei bis maximal drei zuvor reservierten Stunden wird man nicht nur gemäß Ankündigung auf der Homepage zum Gehen Zahlen aufgefordert, von der wenig einladend gestalteten Einrichtung möchte man sich auch nicht länger beherbergen lassen.

Eine Gaudi ist es allemal zu sehen, dass an jedem Tisch mehrere Foto- und Filmkameras alles festhalten und die immer wieder Erstaunen und Lachen hervorrufenden Bauchweh-Garantie-Portionen sowie die rießigen Getränkegefäße an Faszination nicht zu verlieren scheinen. Am Nachbartisch wurde eine Videokamera installiert, die die Esswütigen für die Enkel beim Kampf ihres Leben aufzeichnete. Die durchweg jungen und meist männlichen Bedienungen sind ebenso unterhaltsam und nie einer witzigen Geschichte oder eines hämischen Kommentars verlegen.
Erwähnenswerte Leistungen an unserem Tisch waren das komplette Verspeisen der Currywurst samt Beilage und dem Restschnitzel des Platznachbarn und das fast ganz verzehrte 1/1 Schnitzel. Über Sinn und Unsinn, Verschwendung und Fresssucht lässt sich viel diskutieren, das Restaurant Waldgeist legte in den letzten Jahren einen Trend, der dazu führte, dass viele Ableger mit vergleichbaren Angeboten aufwarten, den Bekanntheitsgrad des Waldgeistes aber noch nicht erreichten. Die Massenabfertigung im Waldgeist scheint ebensowenig wie im Schloß Neuschwanstein die Besuchermengen von ihrem Besuch abzuhalten.

Die erwähnte Präsentation lässt sich noch im www finden: Google-Suchergebnis. Viel Spaß, einen gesunden Appetit und

Nachtrag 5.11.07:
Da die Internetseite des Restaurants Waldgeist nun seit längerem offline ist und es immer wieder Nachfragen gibt. Das Restaurant (Waldgaststätte) Waldgeist befindet sich in der:

Schloßstraße 70 in
65719 Hofheim.

Hier ein [url=http://maps.google.de/maps/ms?hl=de&gl=de&ie=UTF8&msa=0&msid=115943369140421810469.00043e32ca5329a927455&ll=53.252069,10.546875&spn=12.534519,29.53125&z=5&om=1]GoogleMaps-Link[/url]

Neu eröffnet wurde das Restaurant Waldgeist zur eisernen Hand, in dem im Oktober 2004 abgebrannten Bahnhof Eiserne Hand. Der Bahnhof war gut ein Jahr ungenutzt, bevor er abbrannte und zuvor war das griechische Restaurant O‘ Fournos im Bahnhof zu finden. Mehr weiß das wiesbadener-tagblatt.de. Abschließend noch ein Link zum Eintrag bei restaurantlounge.de/waldgeist.html.

Nachtrag 23. Juli 2008 und 9. September 2009
Die Restaurants sind zu erreichen unter:
[list]
[*][url=http://restaurant-waldgeist.com.dd19536.kasserver.com/Eisern/html/modules/contact2/main.php]Reservierungsformular[/url]
[*][url=http://restaurant-waldgeist]restaurant-waldgeist.com[/url]
[*]Waldgeist zur Eisernen Hand in Wiesbaden Taunusstein
[*]Waldgeist Hofheim in Hofheim am Taunus
[*]Reservierung@waldgeist.info
[*]Hofheimer Waldgeist
Schloßstr. 70
65719 Hofheim
06192 38 38 5
[*]Waldgeist zur Eisernen Hand
an der B54
65232 Taunusstein
06128 488 911
[/list]

stay blogged. 😎