Kategorien
Regionalia

WM Eröffnungsspiel

Heute – in knapp drei Stunden – ist es nun so weit. Die Fußball WM startet und viele wollen und können dieses Ereignis, nämlich das Eröffnungsspiel Deutschland gegen Costa Rica um 18 Uhr in München, bei diesem fantastischen Wetter im Freien genießen.
Viele Städte und Gastronomiebetriebe bieten hierzu anziehende Events an. So zum Beispiel in Mannheim:
„Auf dem Friedrichsplatz rund um den Tritonenbrunnen organisiert City Events Mannheim ein WM Camp mit Verkaufsmarkt und gastronomischen Angebot. Das camp ist täglich von 10 bis 22 Uhr, der Ausschank und Imbiss bis 23 Uhr geöffnet. Das Warenangebot umfasst unter anderem Sportartikel und Sportbekleidung, Fanartikel und FIFA lizenzierte Produkte.“ Quelle: mannheim.de
In Weinheim gibt es die Fußball-WM im Schlosshof, im Café Central zu sehen.

Auch Heidelberg bietet einige sehr nette Veranstaltungsorte zur WM, die der Mannheimer Morgen hier auflistet und beschreibt.

In Frankfurt gibt es eine großartig aufgezogene Begegnugsstätte für Fußballinteressierte: „30 Meter breit, zwölf Meter hoch und 160 Tonnen schwer! Mitten im Main stehen zwischen Alter- und Ignatz-Bubis-Brücke auf vier Pfosten zwei überdimensionale Großbildleinwände.“ Quelle: heute.de

Bei mir steht noch nichts fest, auch ist es noch ungewiss, ob ich es rechtzeitig schaffe, das Eröffnungsspiel zu schauen.

Wie und in welchem Rahmen schauen denn die ehrenwerten Düsiblogleser das Eröffnungsspiel heute Abend?