Kategorien
Lebenszeilchen

Burger König

Ist es normal, dass mir jemand mit einer offenen Wunde am Arm mein Essen auf das Tablett stellt? Ist es weiterhin selbsverständlich, dass der Besen, mit welchem eben noch der Boden gekehrt wurde gleich danach zum Kehren der Tische verwendet wird? Darf man sich darüber wundern, dass die Toilettenkontrolle allein darin besteht, einen (einen! nicht zwei) Fuß in die Toilette zu stellen, damit der Kontrollplan erreicht und abgehakt werden kann?

So oder so, von Fast Food habe ich erstmal genug.

Sied ihr auch schon auf solche Zustände gestoßen?