Kategorien
Lebenszeilchen

Liebe Frauen,

Heute ist Weltfrauentag. Seit knapp 100 Jahren gibt es ihn, mit einigen Unterbrechungen und Alternativtagen. Neben dem Muttertag und Valentinstag, euren Geburts- und Jahrestagen, Frühlingsanfang, Sommerschlussverkauf und Angebotswochenwochen bei Douglas ist auch der Weltfrauentag ein wichtiger und etablierter Tag. Vorrangig geht es beim WFT um die Rechte der Frauen. Immerhin hat es die Frauenbewegung geschafft eine Frauenquote einzuführen, was zu so genannten Quotenweibchen führt, stimmt´s Frau Künast? Der Vorwurf, dass durch eine Quote Stellen anhand von Geschlecht und nicht anhand von Kompetenz besetz werden, […]lassen wir mal außen vor, da zumindest ein darauf bezogenes Urteil des EuGH dies einschränken sollte, da demnach nur dann eine Frau für die Besetzung einer Stelle bevorzugt werden solle, wenn sie die selbe Eignung wie ein Mitbewerber hat und nicht in der Person des Mitbewerbers „liegende Gründe“ für dessen Einstellung sprechen. Wie im Thema „Liebeszeilchen“ schon angedeutet, kam es im letzten Jahr in der Türkei zu Übergriffen der Polizei während einer Frauendemonstration und die ZKM zeigte sich nicht minder taktlos durch diese Aktion. Warten wir den Verlauf des Tages ab, was noch passieren wird.

Ich möchte den Weltfrauentag allerdings nicht für ein politische Aufarbeitung der Frauenrechte nutzen, sondern schlicht DANKE sagen. Danke für

unvergessliche Stunden
schmerzliche Trennung
das Sich-Fragen, warum?
die Gewissheit, dass…
Verzweiflung und Schmerz
Sicherheit und Wohlgefühl
Liebe
Ressentiment
Augen, in welchen man sich verlieren und nie wieder finden mag
Augen, für die Man(n) alles aufzugeben bereit ist
Befremdung und Angst
Geborgenheit und Zuversicht
das Vertrauen
die Eifersucht.

Danke, dass es euch gibt, ihr mit uns Männern leben lernt, es oft nicht zu genau nehmt, uns ein Leben lang sagt was wir anzuziehen haben…. dass es euch gibt.

Alles Gute zum Weltfrauentag.