Kategorien
Lebenszeilchen

Apostrophitis

Werte Leserschaft,
Verehrte Mitschreiber,

neben Krankheiten wie der Rinderpest, Geflügelwahnsinn und der Schweinegrippe macht sich immer mehr die Apostrophitis breit. Mir schlägt dies im täglichen Leben ständig – neben zu fetten Speisen – übel auf den Magen. Tippfehler macht jeder mal, aber warum wird der Apostroph ständig falsch gesetzt? Dies nachzuvollziehen fällt mir schwer. Unterstelle man allen von Apostrophitis Befallenen perfekte Englischkenntnisse und schlussfolgere man daher die gewohnheitsbedingte Übernahme dieser (im Deutschen falschen) Genitivbildung, könnte man es nachvollziehen, aber davon ist regelmäßig nicht auszugehen. Im Englischen ist dies richtig, siehe zum Beispiel John’s Barbecue. Bei der Genitivbildung ist im Deutschen regelmäßig kein Apostroph nötig…
Ständig ist zu lesen:
[list]
[*]nach Oma´s Rezept
[*]Müller´s Wurstwaren
[*]Sebastian´s Party
[/list]
Dabei rollen sich einem die Fußnägel nach oben. Der aufmerksame Leser weiß nun, dass es richtig heißen soll:
[list]
[*]nach Omas Rezept
[*]Müllers Wurstwaren
[*]Sebastians Party
[*]Düsis Blog
[/list]
Endet ein Name auf einen s-Laut wird der Apostroph angehängt, siehe zum Beispiel Matthias’ Blog. Bei der Verschmälzung von Präposition und Artikel wird ebenfalls kein Apostroph angehängt. Ich gehe nicht in’s Einkaufszentrum, sondern ich gehe ins Einkaufszentrum. Weiterhin zu beachten bei dieser Verschmelzung von Präposition und Artikel ist die folgende Großschreibung.

Bisher hatten wir den Possessivgenitiv besprochen, das rührt daher, dass er sehr häufig vorkommt und eine große Fehlerquelle bietet. Was auch häufig falsch verwendet wird, sind Präpositionen wie wegen und während, welche zwingend den Genitiv nach sind ziehen. Es heißt „während des Telefonats“ und nicht „während dem Telefonat“. Der Dativ hat hier nichts verloren. Alles weitere ist u.a. in den unten aufgeführten Links nachzulesen, dies auszuführen sprenge den Rahmen, ich bin schon ausführlicher geworden, als ursprünglich geplant.

Ebenso wird nicht selten das Apostroph geschrieben. Das ist falsch es heißt der Apostroph. Im Gegenzug heißt es nicht der Blog, sondern das Blog.

Achtet mal darauf, wenn ihr durch die Stadt schlendert oder Werbung lest, es ist unglaublich wie oft das auch von Firmen falsch geschrieben wird. Im Internet habe ich nach weiterführenden Seiten mit ergänzenden Erklärungen und Beispielen gesucht, hier eine kleine Liste.

agb-s.de
apostrophen-alarm.de
idiotenapostroph.de.vu/
deppenapostroph.de/
einklich.net/etc/apostroph.htm
/wiki/Deppenapostroph