Skip to content

Was macht ein Böttcher, Fassbinder oder Küfer?

Weinfässer im Weinkeller

Was macht ein Böttcher, Fassbinder oder Küfer? Und was hat der Beruf mit Leinsamen und Schilf zu tun?

Der SWR begleitete Böttchermeister Ralf Mattern aus Deidesheim beim Bau eines Holzfasses. Eine schöne Doku, die etwas Einblick in den Beruf und in die Passion Matterns gewährt. "Handwerkskunst! Wie man ein Fass baut", viel Spaß:

"Was macht ein Böttcher, Fassbinder oder Küfer?" vollständig lesen

Symposium Historische Rebsorten an der Hochschule Geisenheim

Historische Reben vom LWG

Die Hochschule Geisenheim, die Slow Food Vereinigung Rheingau und der Verein zur Förderung des Historischen Weinbaus im Rheingau luden am 18. November zum Symposium „Historische Rebsorten“ ein. An 4 Stunden Theorie schloss sich eine Verkostung von Weinen aus historischen Rebsorten an. Darunter unter anderem Weißer Heunisch, Gelber Orleans, Adelfränkisch und Gemischte Sätze.

"Symposium Historische Rebsorten an der Hochschule Geisenheim" vollständig lesen

Rebpflanzrechte: 263 Hektar mehr Wein für Deutschland

Weiße Reben

Deutschland erhält mehr Anbauflächen. Zugegeben, andere europäische Länder sind bei weitem nicht zu zögerlich, zaghaft und zugeknöpft. Die deutschen Anbaugebiete für Wein dürfen immerhin um 0,3 % wachsen. Theoretisch.

"Rebpflanzrechte: 263 Hektar mehr Wein für Deutschland" vollständig lesen

Niedersachsen ist nun Weinanbaugebiet

Weiße Reben

In Niedersachsen darf nun Wein angebuat werden. In Niedersachsen? Genau!

Wo sind die neuen Weinbauflächen in Niedersachsen?

Diese sind in

  • Landkreis Göttingen,
  • Landkreis Lüneburg,
  • Landkreis Oldenburg,
  • Landkreis Schaumburg,
  • Region Hannover,
  • Landkreis Ammerland,
  • Landkreis Osnabrück und
  • Landkreis Friesland
"Niedersachsen ist nun Weinanbaugebiet" vollständig lesen
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...